www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Fasching 2004
Rathaus Empfang der Münchner Faschings-Prinzenpaare im Rathaus
(13.2.2004)






Gebeugt, aber sicherlich nicht gegrämt verließ am Mittag des Freitag, des 13. ein Stadtoberhaupt den kleinen Sitzungssaal des Rathauses. Zum 11. Mal lud Münchens Oberbürgermeister Christian Ude zur Begrüßung der Münchner Faschingsprinzen und -Honoratioren, und alle kamen. Was man schon vom Marienplatz her sah, denn dort standen ausnahmsweise mal all die mit Kronen und anderen Insignien aufgebrezelten Prinzenautos, in der Regel von Autohäusern oder - Niederlassungen gesponsert.

Aus allen Teilen Münchens waren sie erschienen, die Prinzenpaare aus Moosach, aus Laim, die der Feringa, die aus dem Hasenbergl, aus Neuhausen, von der Gleisenia, die Würmesischen und Narrhallesischen Prinzenpaare dieser Stadt. Und nicht zu vergessen die Damischen Ritter, die Mädels von der Westerngarde und eine Abordnung der FEN, der Föderation Europäischer Narren.

Zur Begrüßung gehört eine Ordensverleihung, und so gab's ein Küßchen hier , ein Küßchen da, der Oberbürgermeister natürlich als Gastgeber im Mittelpunkt des Geschehens. Richtig "heavy metal" war dann aber der diesjährige große Orden des Faschingsclub Laim. Normalerweise in Form eines Hufeisens, die Variante für den Oberbürgermeister aber bestand aus einem richtigen, metallernen Hufeisen. Zudem noch aus dem eines Brauereirosses, also entsprechend groß, größer, am größten. Und gewichtig.....

Den größten Lacher erhielt wohl der große Orden der Damischen Ritter. Ein echtes Unikat. Mit Stern. Einem Mercedes Stern, der da am Orden herabbaumelte. Walter Lindermeier von den Damishen Rittern, auch als Xaverius beim Triumphator Anstich im Löwenbräukeller direkt nach Fasching als sprechender Domspitz bekannt, unterhielt mit seiner launigen Ansprache die gesammelten Narren und Fröhlichkeiten dieser Stadt, bevor es dann zum Buffet und Eintragung ins große Gästebuch der Stadt ging. Dem jüngsten Paar der Stadt, dem Kinderprinzenpaar der Feringa, zeigte Christian Ude persönlich, wie das ging mit dem Eintrag ins Goldene Buch.

Christian Ude wird im 11. Jahr seiner Bürgermeisterzeit abwesenheitsbedingt erstmals am Faschingsdienstag nicht auf dem Viktualienmarkt sein, kam am Rande der Veranstaltung heraus, das sollte uns Münchner aber nicht von einem Besuch dieses traditionellen Faschingshöhepunktes abhalten. Bilder aus den Vorjahren finden Sie bei unserem Bericht zum Tanz der Marktfrauen (mehr).

Bilder zum Treffen der Prinzenpaare im Rathaus gibt es gleich hier in einer Fotogalerie (mehr)


Damischer Odrden mit "Stern" (Foto: Martin Schmitz)
Damischer Orden mit "Stern"

Zurück zur Startseite Fasching 2004
Vorstellung / Infos zum Narrhalla Prinzenpaar 2004 (weiter)
Glatte Sache: Fasching auf dem Eis
Faschingshochburg: Deutsches Theater
wo tanzen Sie denn: Adressen der Faschingshochburgen



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender 2005 (weiter)
Oktoberfest Special 2005 (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Google
  Web www.ganz-muenchen.de


| Startseite | Übersicht | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015ff



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de shops-muenchen.de
alle gemeinsam mit ganz-muenchen.de buchbar in der muenchen-kombi.de .

Linkempfehlungen
Heilbad Krumbad
gut-einkaufen-in-muenchen.de ist der Link zu den Geschäften Münchens
Die Geschäfts-Welt Münchens: www.shops-muenchen.de
www.ganz-deutschland.de