www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Münchner Brauchtum zum Aschermittwoch 2004
Geldbeutel waschen am Fischbrunnen vor dem Rathaus

Einem schon im 15. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnten Münchner Brauch folgend, trat Bürgermeisterin Dr. Getraud Burkert am Aschermittwoch zum traditionellen Geldbeutelwaschen auf dem Marienplatz an. Vor zahlreichen Zuschauern und unterstützt vom Hacker-Pschorr-Durstlöschzug tauchte sie das Stadtsäckel in das eiskalte Wasser des Fischbrunnens, um die städtische Kassenlage zu verbessern. In ihrer Ansprache sagte die Bürgermeisterin, viel schlechter könne es mit den Stadtfinanzen nicht werden - es könne nur aufwärts gehen. Dass Oberbürgermeister Christian Ude diesmal beim traditionellen Geldbeutelwaschen nicht dabei sei, habe dennoch nichts mit Verzweiflung darüber zu tun, dass im letzten Jahr nicht mehr Geld in die Stadtkasse gekommen sei: Der OB sei derzeit schlicht außer Landes. Da ein "blitzblanker Beutel besser als ein blanker” sei, forderte Dr. Burkert die am Fischbrunnen versammelten Münchnerinnen und Münchner auf, ebenfalls ihre Portemonnaies in die Fluten zu tauchen – in der Hoffnung, "dass aus blitzblanken Beuteln im nächsten Jahr wieder volle Beutel werden”.

Hep Monatseder, Frau Dr. Burckert und Stadtkämmerer Klaus Jungfer versuchen sichbeim Waschen der Geldbeutel (Foto: Martin Schmitz) Hep Monatseder, Frau Dr. Burckert und Stadtkämmerer Klaus Jungfer versuchen sichbeim Waschen der Geldbeutel (Foto: Martin Schmitz)

Auch ein Narrhalla-Ex-Prinzenpaar darf den Geldbeutel waschen (Foto: Martin Schmitz) Echtes und falsches Geld liess sich hier  (Foto: Martin Schmitzgut waschen...

Mit der Bürgermeisterin schwenkten ihre Geldbeutel auch Bürgermeister Hep Monatzeder, die Stadtratsmitglieder Yasar Fincan, Heidemarie Köstler, Barbara Scheuble-Schaefer, Helmut Schmid, Gertraud Walter (alle SPD), Robert Brannekämper, Rudi Hierl, Marian Offman, Helmut Pfundstein, Manuel Pretzl, Thomas Schmatz, Josef Schmid, Elisabeth Schosser, Max Straßer, Walter Zöller (alle CSU), Gabriele Neff und Christa Stock (beide FDP) sowie natürlich Stadtkämmerer Klaus Jungfer.

Anschliessend ging es für die geladenen Gäste weiter zum benachbarten Donisl zum traditionellen Fischessen.

Der Faschingsplaner 2011 enthält Infos zu 58 Vereinen (weiter) und mehr als hunderten Termine von 2011 (weiter).


Zurück zur Startseite Fasching




Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: