www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Rock the Ballet im Prinzregententheater München vom 02.-15.08.2010 starring RASTA THOMAS and THE AMAZING BOYS OF DANCE

Gut Geschäfte finden Sie genau hier: www.gut-einkaufen-in-muenchen.de




Sie stellen das Ballett im wahrsten Sinne des Wortes auf den Kopf. Sechs Tänzer und eine Tänzerin aus New York erzählen Geschichten – ohne Worte, dafür in einer Tanz-Performance, die ihresgleichen sucht. Rock the Ballet heißt das Stück, das vom 02.-15.08.2010 im Münchner Prinzregententheater zu sehen sein wird.

In einer Mischung aus klassischem Ballett, HipHop, Jazz- und Stepptanz riss die Truppe schon kurz nach ihrer Gründung das New Yorker Publikum von den Sitzen. „Dance at its best“ urteilte die New York Times über die Formation, die 2007 von Ausnahmetalent Rasta Thomas ins Leben gerufen wurde und im vergangenen Jahr bei der Europa-Premiere in Hamburg so großen Erfolg hatte, dass sie 2009 gleich wieder kam.

Nun dürfen sich auch die Münchner Tanzbegeisterten auf diese wahnwitzige, perfekt choreographierte Show freuen.

Mit Musik von Queen, U2, Michael Jackson oder Prince wird es heiß auf der Bühne des Prinzregententheaters – pure Körperästhetik, Tanz auf höchstem Niveau und Choreographien, die völlig neue Seiten des Balletts präsentieren stehen auf dem Programm. Angesichts der sechs schmucken Herren auf der Bühne kann da schon mal das eine oder andere Frauenherz schwach werden – Tanz ist und bleibt in erster Linie eine sinnliche Angelegenheit, und auf Sinnesrausch verstehen sich die Mitglieder von „Rock The Ballet“ bestens.

Alle haben in großen klassischen Compagnien getanzt, bevor sie zu Rasta Thomas kamen. Als einer der neuen Stars der amerikanischen Ballettszene hat der sein Talent dazu genutzt, eine eigene Compagnie zu gründen und erntet seither enthusiastische Reaktionen, wo immer er mit seinen Tänzern auftritt.

Als Partner konnte Thomas den Medienkünstler William Cusick gewinnen, der die Show mit großflächigen Video-Projektionen zu einem Tanz-Kunstwerk gestaltet. In Hamburg jedenfalls war das Publikum von den Socken. „Das klassische Bewegungsvokabular wird in lustvoller Groteske gebrochen. Wir sind baff“, schrieb Die Welt.

Preise: € 54 / 46 / 38 / 22
Die Preise verstehen sich zuzüglich € 1 Systemgebühr pro online bestelltem Ticket und € 4 Versandkosten pro Bestellung.

Bestellen können sie hier bei münchenticket

Weitere Kulturtipps in der Rubrik Art+Culture (mehr)
Termine Prinzregententheater München (mehr)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de