www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Tango Pasión gastiert mit neuer Show im Münchner Prinzregententheater
Verführung auf Argentinisch voll Sinnlichkeit und Melancholie vom 9.-21.08.2005

powered by: gut einkaufen in muenchen mit www.shops-muenchen.de
Tango Pasión (Foto: Ingrid Grossmann)

Tango Pasión (Foto: Ingrid Grossmann)



Tango Pasión (Foto: Ingrid Grossmann)

Sexteto Mayor (Foto: Ingrid Grossmann)
Sexteto Mayor


Tango Pasión (Foto: Ingrid Grossmann)
Tango Pasión
Tango Pasión (Foto: Ingrid Grossmann)
©alle Fotos: Ingrid Grossmann

München und seine Gäste dürfen sich auf ein ganz besonderes Sommergastspiel im Prinzregententheater freuen.

Man nennt sie die Götter des Tango: Das weltweit beste und erfolgreichste, original-argentinische Tango-Ensemble aus Buenos Aires gastiert zusammen mit dem legendären Sexteto Mayor vom 9. bis 21. August 2005 (außer montags) am Prinzregententheater in München.

Die schönsten Bilder vom Auftritt der großartigen Tango-Tänzer, Teil 1, Teil 2, Teil 3 ©der Fotos zu Tango Pasion: Ingrid Grossmann, Taufkirchen

Tango Pasión ist Leidenschaft pur: eleganter Tango, erotischer Tango, traditioneller Tango, zeitgenössischer Tango. In der neuen, spektakulären Show tanzen leidenschaftliche Paare in den verführerisch mitreißenden Choreografien des Argentiniers Hector Zaraspe über die Bühne. Im Mittelpunkt des Geschehens steht das nächtliche Treiben in einer zwielichtigen Tangobar in Buenos Aires.

Das Sexteto Mayor gilt als das unbestritten beste Tango-Orchester der Welt. Für sein aktuelles Album ‚Homage to Piazzola’ wurde es unlängst mit dem Latin Grammy Award für die beste Tango-Aufnahme ausgezeichnet. 1972 von den Bandoneon-Virtuosen José Libertella und Luis Stazo gegründet, ist das Sextett seit langem zu einem Synonym für den argentinischen Tango geworden. Seit dem überraschenden Tod von José Libertella im Dezember 2004 nimmt auch sein langjähriger Wegbegleiter Luis Stazo nur noch wenige Gastspiele des Orchesters wahr. Die musikalische Leitung des Sexteto Mayor hat seither der weltweit gefeierte argentinische Bandoneonspieler Walter Ríos inne, der zusammen mit dem aufstrebenden Bandoneonstar Horacio Romo die musikalische Erfolgsgeschichte des vielfach ausgezeichneten Ensembles im Sinne seiner Gründerväter fortführt.

So unübertroffen wie die Virtuosität des Sextetts ist auch die elektrisierende Tangoshow, in der sowohl dramatische als auch sinnliche Elemente des Tango zu einem großartigen theatralischen Bühnenereignis verschmelzen.

Tango Pasión präsentiert ein grandioses Ensemble von über 30 Tänzern, Sängern und Musikern, das in seinen immer wieder atemberaubend neu inszenierten Shows das Publikum in nahezu allen Metropolen Nord- und Südamerikas, Europas, Australiens und in den Ländern des fernen Ostens restlos begeistert.

Pressetimmen:

„Tango Pasión – Diese heißblütige Show löst ein Verlangen aus nach mehr. Dies ist Broadway und Tanz vom Allerbesten.“
The Gazette, Montreal

„Haben Sie diese leichtfüßigen Argentinier bisher weder gesehen noch das glorreiche Sexteto Mayor Orchester gehört, dann eilen Sie jetzt schnellstens in das Peacock Theatre. Dort erwarten Sie Ausgelassenheit, Tango, Frauen mit wirbelnden Röcken und Männer in noch wilderen Anzügen. [...] Gewaltig. Ein toller Abend – wenn ich sechs Sterne vergeben könnte, würde ich es tun.“
Financial Times, London

„Ausdruckvoll und kultiviert, virtuos, edel und sinnlich – Tango Pasión ist eine der besten Shows ihrer Art, die jemals in Paris gesehen wurden.“
Le Figaro, Paris

„Erotisch, sinnlich, faszinierend: Tango Pasión. Erstklassige Show - Sexteto Mayor verwandeln Leipzigs Opernbühne in einen argentinischen Musikpalast. [...] Tango Pasión ist die weltweit beste Interpretation des aus Argentinien stammenden Tanzes.“
Leipziger Volkszeitung

Das Gustostücks des Abends sind die Musiker: Das Sexteto Mayor Orchestra, eine Formation alter Tango-Haudegen, die wohl schon mit Astor Piazzolla in der Sandkiste gespielt haben, musizieren mit soviel ansteckender Passion, dass den Bandoneons fast die Luft ausgeht.“
Die Presse, Wien

„Hervorragende Paare aus der Tango-Szene von Buenos Aires und das 1973 gegründete, längst legendäre Sexteto Mayor Orchestra verführen zum Klang- und Schauabenteuer der besonderen Art. [...] Da kommt’s auf Temperament, Leidenschaft, Intensität, Stilgefühl an. Und das ist atemberaubend! Ein Tangoereignis! Hingehen, anschauen!“
Kronenzeitung, Wien

Jetzt Karten besorgen
Dienstag, 9. August bis Sonntag, 21. August 2005 am Prinzregententheater in München. Keine Vorstellung am Montag, den 15. August.
Alle Vorstellungen beginnen jeweils um 20 Uhr.

Tickets für Tango Pasión sind erhältlich unter:

  • über die regionale Tickethotline 089 – 54 81 81 81
  • über die bundesweite Tickethotline 0180 – 51 52 53 0 (0,12€/Min.)
  • über www.bb-promotion.com
  • sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

Ticketpreise: ab 18€ bis 55€ zzgl. Gebühren

Die schönsten Bilder vom Auftritt der großartigen Tango-Tänzer, Teil 1, Teil 2, Teil 3 ©der Fotos zu Tango Pasion: Ingrid Grossmann, Taufkirchen


Prinzregententheater München
Prinzregentenplatz 12

Tango Pasion (Foto. Ingrid Grossmann)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Folgen sie uns auf Twitter