www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



letzter Auftritt von Jopie Heesters bei "50 Jahre Komödie im Bayerischen Hof" am 31. Oktober 2011 - Gala-Abend mit dem Who is Who des Boulevards


50 Jahre Komödie im Bayerischen Hof am 31.10.2011
bei seinem letzten Live-Auftritt: Jopie Heesters mit Simone Rethel (©Foto: Martin Schmitz)
bei seinem letzten Live-Auftritt: Jopie Heesters mit Simone Rethel

Joachim Fuchsberger mit Enkelin und Frau Gundel

Auf der Bühne auch das Ensemble von „Ganz oder gar nicht“
Heiner Lauterbach (©Foto: Martin Schmitz)
Heiner Lauterbach

Peter Fröhlich mit Frau Anita

Thomas Fritsch
Gloria und Ron Williams, Cornelia Corba (©Foto. MartiN Schmitz)
Gloria und Ron Williams, Cornelia Corba
 (©Foto. Martin Schmitz)
Thekla Carola Wied
Karin Dor (©Foto. Martin Schmitz)
Karin Dor
Patricia Rieckel, Helmut Markwort (©Foto. Martin Schmitz)
Patricia Riekel, Helmut Markwort

Fotos: Martin Schmitz

Zwei Dutzend Fotografen, Reporter mit gezücktem Stift und TV-Teams fast jedes deutschen Senders - der Medienaufmarsch galt nicht irgendeinem Rockstar oder einem Hollywood-Gast, sondern Bühnenstars made in Germany.

Weil die Komödie im Bayerischen Hof ihren 50. Geburtstag feierte, machte eine Endlos-Liste von bekannten Schauspielern ihre Aufwartung.

Auf dem roten Teppich erschien das Who is Who des Boulevards. Wahre Bühnentiere, die seit Jahrzehnten das Publikum mit großem handwerklichem Können auch hier in der Komödie im Bayerischen Hof unterhalten.

Hier nur ein kleiner Auszug - in alphabetischer Reihenfolge: Chariklia Baxevanos und Grit Boettcher (auch als Partnerinnen von Harald Juhnke unvergessen), Hans-Jürgen Bäumler (wird im Sommer 2012 wieder in München zu sehen sein), Claus Biederstädt, Volker Brandt, Pascal und Jacques Breuer, Peter Fröhlich (spielte in Wien gerade zum 404. Mal im Udo Jürgens-Musical „Ich war noch niemals in New York“), Karin Dor (ewig junges „Bond-Girl“), Joachim Fuchsberger (seit seinem famosen Spiel über 180 Mal als „Priestermacher“ Ehrenmitglied des Hauses), Heiner Lauterbach, Michaela May, Monika Peitsch, Georg Preuße, Günther Schramm, Heidelinde Weis, Klaus Wildbolz, Christian Wolff, Ralf Wolter, Barbara Wussow, Sonja Ziemann.


Film50 Jahre Komödie im Bayerischen Hof am 31. Oktober 2011 - Gala-Abend mit dem Who is Who des Boulevards u.a. mit dem letzen Live Auftritt von Jopie Heesters

Fotogalerie "50 Jahre Komödie im Bayerischen Hof" am 31. Oktober 2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, (©Fotos: Martin Schmitz)

Seit zwei Jahrzehnten liegt das Geschick des Theaters (seinerzeit eine Idee des Bayerischem Hof-Gründers Falk Volkhardt) in den Händen von Margit Bönisch. Die Theaterchefin, die am liebsten im Hintergrund bleibt („Wenn ich auf die Bühne gehe, muss ich ja meist den Zuschauern eine schlechte Nachricht mitteilen“), führt nicht nur das weit über die Grenzen Münchens hinaus bekannte Haus, sondern parallel auch ein Tourneetheater, nein, sie schafft es auch, die berühmtesten Darsteller immer wieder an die Isar zu holen.

Und für die Stars ist die 570-Plätze-Bühne stets wie ein zweites Zuhause. Dabei bekommt das Theater nicht einen Euro Zuschuss von der Stadt München! Na, wenigstens wurde die Prinzipalin kürzlich mit der Medaille „München leuchtet“ ausgezeichnet.

Alle sind begeistert von der Spielstätte und der Direktorin, so dass es eigentlich nicht überraschte, als am Gala-Abend aus den geplanten eindreiviertel Stunden ganz schnell drei (!) Stunden wurde.

Es kam zu berührenden Momenten, als Thomas Fritsch an verstorbene Kollegen wie Harald Leipnitz und Winnie Markus erinnerte. Man konnte in Erinnerungen schwelgen, als Chariklia Baxevanos und Loni von Friedl von der Eröffnungspremiere am 31. Oktober 1961 erzählten: „Wir spielten „Das Glas Wasser“ und hatten auch wirklich Wasser auf der Bühne, denn irgendjemand hatte vergessen, eine Luke zu schließen und es regnete während der Aufführung herein“, lachen beide Schauspielerinnen heute über das Missgeschick.

Innegrit Volkhardt, Direktorin des Luxushotels Bayerischer Hof, verriet dann aber auch: „Bei einigen Vorstellungen des „Priestermachers“ vor einigen Jahren hatten wir auch ein Problem mit dem Dach. Es stand deshalb ein Eimer auf der Bühne, um das hereintropfende Regenwasser aufzufangen.

Jochen Busse brillierte mit einem scharfzüngigen Text über „Kultur heute“, Komödien-Urgestein Ralf Wolter sang am Klavier, Regisseur und Schauspieler René Heinersdorff erntete Lachsalven mit seiner Version der Historie des Hauses. Nikolaus Paryla zeigte dann anhand eines Goldoni-Monologs, was echtes Können ist. Mimik, Gestik, Sprache - that‘s Entertainment!

Und dann öffnete sich der Vorhang für den unverwüstlichen Johannes Heesters. Assistiert und ständig souffliert von Ehefrau Simone Rethel sang er aus dem „Bettelstudent“ das Loblied auf die schöne Polin. Dass der bald 108-Jährige Texthänger hatte und statt auf deutsch auch mal eine Strophe auf holländisch sang, sei unserem Jopie verziehen.

Der Mann, als ältester aktiver Entertainer im Guinness-Rekordbuch gelistet, ist einfach unglaublich: noch um 1 Uhr nachts saß er bei Wein und Whiskey im Atrium des Hotels. (Nachtrag: Jopie Heesters starb am Heiligabend 2011, der Auftritt in der Komodie im Bayerischen Hof dürfte folglich sein letzter Live-Bühnenauftritt gewesen sein http://ganzmuenchen.blogspot.com/2011/12/jopie-heesters-ist-tot-gestorben-mit.html)

Fazit: Ein unvergesslicher Abend, mit den Besten, die sich derzeit auf der Unterhaltungsbühne tummeln. Hätten alle Mitwirkenden Gage verlangt, diese Aufführung wäre unbezahlbar gewesen.

Mit dabei im „Jubiläums-Ensemble“: Janina Hartwig, Nicola Tiggeler (Ehemann Timothy Peach steht im „Alexandra“-Musical in Berlin auf der Bühne), Billie Zöckler und Ingrid Steeger, Friedrich von Thun, „Traumschiff“-Erfinder Wolfgang Rademann, die singenden und schauspielernden Zwillinge Alexander Klaus und Manfred Stecher, Hörbiger-Ehemann Gerhard Tötschinger, Günther Maria Halmer, Sybille Nicolai, Christof Arnold (sein Kurzfilm „Ten“ hat demnächst Premiere), Cornelia Corba (im Janaur noch auf der Bühne mit Johnny Cash - The Man in Black) Carolin Reiber, Patrick Wolff, Ralf Bauer, Alexandra Kamp (mit knalltürkisen Strümpfen an den schönen Beinen), René Oltmanns, Viktoria Brams, Max Schautzer, Michael von Au, Ron Williams, Rolf Kuhsiek (der ungezählte Stunden mit dem Zusammensuchen alter Bühnenfotos verbrachte), Ron Williams mit Frau Gloria, Jörg Tim Wilhelm (in den Kinderproduktionen wie z.B. "Der Lebkuchenmann" in der Komödie zu sehen), Bunte Chefredakteurin Patricia Riekel und Helmut Markwort, Michaela Schaffrath und das Ensemble von „Ganz oder gar nicht“, das auf der Bühne zur Freude der Damen gekonnt die Hüllen fallen liess (im April 2012 wieder live zu erleben).

Fotogalerie "50 Jahre Komödie im Bayerischen Hof" am 31. Oktober 2011, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, (©Fotos: Martin Schmitz)

T: Gaby Hildenbrandt

Komödie im Bayerischen Hof - Startseite (mehr)



Anzeige



>
Gut Geschäfte finden Sie genau hier: www.gut-einkaufen-in-muenchen.de
Komödie im Bayerischen Hof
Promenadeplatz 6
80333 München
Tel. Kartenreservierung:
089 / 29 16 16 33
Mo - Fr 10-18 Uhr
Tel. Kasse:
089 / 29 28 10
Fax: 089 / 29 16 04 77
www.komoedie-muenchen.de

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de