Komödie im Bayerischen Hof Lauf doch nicht immer weg. Komödie von Philip King vom 13.01.-13.03.2010
www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Komödie im Bayerischen Hof
Lauf doch nicht immer weg (See how they run). Komödie von Philip King vom 13.01.-13.03.2010


Dieter Henkel, Wolfgang Kone Julia Stelter, Thomas Steegherr

Bob Franco, Agnieszka Guzikowska



Julia Stelter, Christof Arnold

 Chariklia Baxevanos, Agnieszka Guzikowska


Szenenfotos von W. Rabanus

Die Komödie im bayerischen Hof geht ins neue Jahr 2010 mit einem echten Klassiker des Boulevard Theaters, einer spritzigen und rasanten Verkleidungs- und Verwechslugnskomödie von Philip King.

"Lauf doch nicht immer weg (See how they run)" hat Premiere am 13.01.2010 und wird noch bis zum 13.03.2010 zu sehen sein.

Im englischen Dörfchen Merton-cum-Middlewick sorgt im Jahre 1943 die Ehe der lebenslustigen, nie ein Blatt vor den Mund nehmenden Ex-Schauspielerin Penelope mit dem Gemeindepfarrer Lionel Toop für Klatsch, Tratsch und böses Blut.

Vor allem Miss Skillon, Kirchenvorstandsdame und selbsternannte Tugendwächterin, beäugt das Pfarrhaus und seine Bewohner mit Argusaugen.

Als der Pfarrer am Vorabend des Erntedankfestes eine auswärtige Verpflichtung wahrnimmt und seine Frau Besuch bekommt von ihrem ehemaligen Schauspiel-Kollegen Clive Winton, während sich ein ungebetener Gast ins Pfarrhaus einschleicht, der Bischof von Lax – Penelopes Onkel -  seinen Besuch angekündigt hat und der Aushilfspfarrer Arthur Humphrey bereits vor der Tür steht, nehmen, da keiner der Herren den anderen kennt, Irrungen und Wirrungen ihren - wie es scheint - gottgegebenen Lauf.

Das Dienstmädchen Ida, nie um einen frechen Kommentar verlegen, und ein ahnungsloser Sergeant tragen dazu bei, das turbulente Verwechslungskarussell auf Hochtouren zu halten.

Am Ende jedenfalls bevölkern fünf Geistliche das Pfarrhaus – drei echte und zwei falsche.

Die „Königin des Boulevard“ an der Spitze eines glänzend aufgelegten Komödienensembles mit  Chariklia Baxevanos, Christof Arnold, Bob Franco,   Dieter Henkel, Julia Stelter, Wolff von Lindenau  Thomas Stegherr, Agnieszka Guzikowska und Wolfgang Krone unter der Regie von Regie Prof. Claus Helmer

Philip King

wurde 1904 im englischen Yorkshire geboren. Schon mit 16 Jahren zog es ihn ans Theater – er schloss sich einer Wandertruppe an, die den Norden Englands bereiste. 1938 begann er mit dem Schreiben von Theaterstücken, seine erste Komödie Without The Prince spielten die White Rose Players in Harrogate, zu deren Ensemble er sieben Jahre lang gehörte.

Auch während seines Militärdienstes im 2. Weltkrieg fand King Zeit zum Schreiben. In diesem Zeitraum entstanden die Stücke On Monday Next und See How They Run! (Lauf doch nicht immer weg!), das 1945 am Comedy Theater in London uraufgeführt wurde  und stolze 589 Vorstellungen erreichte. Seitdem ist diese Komödie auch auf deutschen Bühnen zu einem Klassiker des Boulevardtheaters geworden.

Weitere Erfolge waren die Komödien Sailor Beware, der erste Teil einer Trilogie, die er zusammen mit Falkland Cary schrieb und die 1955 am Strand Theatre in London aufgeführt wurde, Big Bad Mouse - eine weitere Zusammenarbeit mit Falkland Cary - Serious Charge, Murder in Company, Elementary, My Dear, Who Says Murder?, Go Bang Your Tambourine, das er selbst inszenierte, und Pools Paradise (Komm raus aus dem Schrank!).

In einem Dutzend Komödien, Lustspielen und Farcen hat Philip King den Geist des Komödiantischen erkannt und mit treffsicherer Leichtigkeit den Fundus an englischem Humor bereichert.

Er starb am 9. Februar 1979.

Premiere am 13. Januar 2010, 20 Uhr

Aufführungen 14. Januar bis 13. März 2010, tägl. 20 Uhr,   Sonntag 18 Uhr

Eintrittpreise So. – Do.  25,- / 27,50 / 30,- / 32,50 /35,- €     Fr. & Sa.  27,50 / 30,- / 32,50 / 35,- / 37,50

Komödie im Bayerischen Hof - Startseite (mehr)

Anzeige



>
Gut Geschäfte finden Sie genau hier: www.gut-einkaufen-in-muenchen.de
Komödie im Bayerischen Hof
Promenadeplatz 6
80333 München
Tel. Kartenreservierung:
089 / 29 16 16 33
Mo - Fr 10-18 Uhr
Tel. Kasse:
089 / 29 28 10
Fax: 089 / 29 16 04 77
www.komoedie-muenchen.de

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de