www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Typisch München! Die Kulturgeschichte Münchens von der Gründungslegende bis zur Gegenwart. Ausstellung im Stadtmuseum München ab 6.06.2008
Typisch München! AUsstellung im Stadtmuseum seit 6.6.2008 (Foto: MartiN Schmitz)

Auch Typisch München! meinten OB Christian Ude's Amtskollegen im Städtetag dazu, dass auf den neuen Berliner Telefonbüchern das Münchner Rathaus abgebildet sei (Foto: MartiN Schmitz)
Auch Typisch München! meinten OB Christian Ude's Amtskollegen im Städtetag dazu, dass auf den neuen Berliner Telefonbüchern das Münchner Rathaus abgebildet sei
Typisch München! AUsstellung im Stadtmuseum seit 6.6.2008 (Foto: MartiN Schmitz)

Typisch München! AUsstellung im Stadtmuseum seit 6.6.2008 (Foto: MartiN Schmitz)

Typisch München! AUsstellung im Stadtmuseum seit 6.6.2008 (Foto: MartiN Schmitz)
freigelegt: die innere, ursrüngliche Treppe des Treppenhauses


©Fotos: Martin Schmitz

Auch Typisch München! meinten OB Christian Ude's Amtskollegen im Städtetag dazu, dass auf den neuen Berliner Telefonbüchern das Münchner Rathaus abgebildet sei.

Amtskollege Klaus Wowereit überreichte am Vortag der Münchner Ausstellungseröffnung Typisch München! im Münchner Stadtmuseum dem sichtlich ob dieses Geschenkes erfreuten Münchner, der es gleich als Präsent und aktuelle Ausstellungsergänzung mit zur Pressekonferenz im Münchner Stadtmuseum brachte.


FilmVideo: Impressionen Ausstellung Typisch München! im Münchner Stadtmuseum

Ein Sammlerstück - künftig also auch im Museum zu finden, schneller ging es nicht: Ein Mitarbeiter des Telefonbuchverlags hatte in der Hektik vor Redaktionsschluß zwei Bilddateien verwechselt. Nun schmückt der Turm des Münchner Rathaus seit Mitte Mai 2008 anstelle des eigentlich vorgesehenen Roten Rathauses die Titelseite des Telefonbuchs von Berlin - Band L bis Z .

Fotogalerie Impressionen aus der Ausstellung Typisch München"1, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 (©Fotos: Martin Schmitz)

Mit der neuen Dauerausstellung “Typisch München!“ erfüllt das MÜNCHNER STADTMUSEUM einen von Einheimischen und Besuchern lange gehegten Wunsch.

Erstmals wird die Kulturgeschichte Münchens von der Gründung bis zur Gegenwart in einem Rundgang zusammengeschlossen, der auf insgesamt 2.400 Quadratmetern Ausstellungsfläche über drei Etagen des Museums führt. Zu sehen sind die bedeutendsten Werke, die das MÜNCHNER STADTMUSEUM seit seiner Gründung 1888 gesammelt hat.

Bei der Dauerausstellung "Typisch München!" handelt es sich um eine der größten Unternehmungen, die das MÜNCHNER STADTMUSEUM jemals veranstaltet hat. Sie bildet einen Beitrag, der weit hinaus über den aktuellen Anlass der 850-Jahrfreier gültig bleibt und der Landeshauptstadt München nachhaltig zur Zierde gereichen wird.

Zur baulichen Realisation des Unternehmens wurde das Münchner Zeughaus jetztgrundlegend saniert und mit moderner Museumstechnik ausgestattet. Es handelt sich um einen vorbildlichen Akt der Denkmalspflege, durch den sich das Gebäude würdig und seiner historischen Bedeutung angemessen in das neue Ensemble am St.-Jakobs-Platz mit Jüdischen Gemeindezentrum und Jüdischen Museum einfügt.

"Typisch München!" zeigt ausschließlich Werke aus den eigenen Beständen. Die Ausstellung gibt einen umfassenden Einblick in die hochwertigen und vielfältigen Sammlungsbereiche des MÜNCHNER STADTMUSEUMS: Graphik, Plakate und Gemälde, Möbel, Skulptur, Kunsthandwerk, Mode, Volkskunde, Fotografie, Film, Musik und Volksvergnügungen.

Im Hinblick auf eine "best-of"-Auswahl wurden die Bestände für die Ausstellung wissenschaftlich neu bearbeitet, restauratorisch betreut und in den jeweiligen stadthistorischen Kontext gestellt.

Im Zentrum von "Typisch München!" steht das Phänomen einer kommunalen Emanzipation, in der sich die Stadt von ihrer durchwegs höfisch dominierten Geschichte verabschiedet, um ein städtisches Selbstbewusstsein gerungen und den Ruf der "heimlichen Hauptstadt" der Bundesrepublik erworben hat.

Die Dauerausstellung zeigt, wie dieser Prozess eigentlich erst seit dem 19. Jahrhundert, im Grunde seit der 700-Jahrfeier von 1858 bis heute wirksam ist.

Die neue Dauerausstellung “Typisch München!“ stellt drei Fragen: Was ist typisch München, seit wann und vor allem warum.

Unter diesen Prämissen wird die Stadtgeschichte in fünf Epochen gegliedert und chronologisch in die historisch vorgegebenen Ausstellungsareale eingepasst.

Der Moriskensaal steht unter der retrospektiv verstandenen Überschrift "Das Alte München" (1158 – 1806).

Er korrespondiert mit dem "Neuen München" (1806 – 1858), das im Königssaal vorgestellt wird.

Der Monachiasaal ist genau denjenigen einhundert Jahren (1858 – 1958) gewidmet, die sich als entscheidend für die kommunale Selbstfindung Münchens erwiesen haben und für die mit den beiden Jubiläen zur 700- bzw. 800-Jahrfeier die stadtbiographischen Eckpfeiler vorgegeben sind.

Gesondert wird im Feuchtwangersaal auf die Entwicklung eingegangen, die München in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts genommen hat. Die Formen der Selbstdarstellung, zu denen München seit den Olympischen Spielen fand und findet, werden abschließend im Arenasaal (1972 – 2008) thematisiert.

In den fünf Sälen werden die historisch jeweils relevanten Themen in sechzig genau definierten Modulen erörtert.

Jede dieser Sektionen hat einen einführenden Text, der über den Informationsstand hinaus eine These im Sinne der Konzeption formuliert. Die Exponate sind neben ihrem ästhetischen, künstlerischen oder stadtgeschichtlichen Wert in erster Linie als visuelle Argumente eingesetzt, die durch ausführliche Erläuterungen bekräftigt werden.

In fünf historisch gegliederten Abschnitten geht die Ausstellung der Frage nach, was seit wann und vor allem warum typisch ist für München.

Typisch München! Die Themen im Monachiasaal (mehr)
Typisch München! Die Themen im Feuchtwangersaal (mehr)
Typisch München! Die Themen im Moriskensaal (mehr)
Typisch München! Die Themen im Königsaal (mehr)
Typisch München! Die Themen im Areanasaal (mehr)

Zum erweiterten Ausstellungsareal zählen außerdem der Marstallhof, und das Foyer des Museums, wo sie den Burgfrieden und ein Stadtmodell aus dem Jahr 2000 finden.

Publikation

Zur Ausstellung ist eine umfangreiche Publikation "Typisch München! Das Jubiläumsbuch des Münchner Stadtmuseums", herausgegeben von Wolfgang Till und Thomas Weidner, Verlag Edition Minerva, Umfang 304 Seiten erschienen. Sie ist für € 19,80 im Münchner Stadtmuseum erhältlich.

Führungen

Für englischsprachige Besucher liegen ausgesuchte Ausstellungstexte in einer kostenlosen 88-seitigen Broschüre vor. Eine elektronische Führung (Audioguide) ist an der Museumskasse in Deutsch und Englisch für EUR 3 erhältlich. Öffentliche Führungen finden Sie auf der Veranstaltungsseite des Münchner Stadtmuseums. Führungen für Schulklassen können beim Museumspädagogischen Zentrum gebucht werden.

Lichtinstallation

Mit Eröffnung der Dauerausstellung wird auch die permanente Illumination am Münchner Stadtmuseum in Betrieb genommen. Teile des Historischen Zeughauses und des Marstallgebäudes werden in neues Licht getaucht.

Festwochenende

An den Wochenenden 7./8. Juni und 5./6. Juli 2008 gewähren das Museum freien Eintritt in alle Ausstellungen und bieten verschiedene Aktivitäten zum Mitmachen.

Partner & Förderer

Großzügig Unterstützt wurde das Münchner Stadtmuseum durch: Bayerische Landesstiftung - Herrenmodehaus Hirmer GmbH & Co.KG - Edith-Haberland-Wagner-Stiftung - Renate und Falk Strascheg Stiftung - Kulturstiftung der Stadtsparkasse - The Linde Group und die Partner Partner: Bayerisches Fernsehen - BMW - Süddeutsche Zeitung sowie den Stadtrat der Landeshauptstadt München

Typisch München! Die Themen im Monachiasaal (mehr)
Typisch München! Die Themen im Feuchtwangersaal (mehr)
Typisch München! Die Themen im Moriskensaal (mehr)
Typisch München! Die Themen im Königsaal (mehr)
Typisch München! Die Themen im Areanasaal (mehr)
Fotogalerie Impressionen aus der Ausstellung Typisch München"1, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 (©Fotos: Martin Schmitz)

servus.heimat eröffnet Filiale im Münchner Stadtmuseum. Ein Museumsladen der anderen Art (mehr)

Andere Ausstellungen im Münchner Stadtmuseum (mehr)

Anzeigen





Münchner Stadtmuseum
St.-Jakobs-Platz 1
80331 München
Tel: 089-233 22370
Fax: 089-233 25033
www.stadtmuseum-online.de

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de