www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Münchens neues Theater: Das Off-Broadway Musicaltheater am Wiener Platz öffnete im November 2009
Abhängen und mal aufräumen - Solo-Programm von und mit Felix Oliver Schepp vom 16.-19.06.2010 (©Foto: MartiN Schmitz)
Abhängen und mal aufräumen - Solo-Programm von und mit Felix Oliver Schepp vom 16.-19.06.2010 (©Foto: Ingrid Grossman)
Abhängen und mal aufräumen - Solo-Programm von und mit Felix Oliver Schepp vom 16.-19.06.2010
Florian Soyka eröffnet am 3.11. mit "Flying Home" den Spielbetrieb des neuen Off-Broadway Musical-Theaters (Foto: Off Briadway)
Florian Soyka eröffnete am 3.11. mit "Flying Home" den Spielbetrieb des neuen Off-Broadway Musical-Theaters
Marianne Larsen singt im Dezember 2009 die "December Songs" (Foto: MartiN Schmitz)
Marianne Larsen singt im Dezember 2009 die "December Songs"
Marianne Larsen singt im Dezember 2009 die "December Songs" (Foto: MartiN Schmitz)
Marianne Larsen

Stephanie Marin ist zu sehen in "The last five years

Stephanie Marin

Wolfgang Aschenbrenner, Christian Auer

Thomas Siedhoff

Günter und Friedrich Steinberg kümmern sich um die Theater-Gastronomie unterhalb des Hofbräukeller am Wiener Platz
Florian Soyka, Stephanie Marin (©Foto: Martin Schmitz)
Florian Soyka, Stephanie Marin


©Fotos: Martin Schmitz, Off-Broadway (2)

Früher, als das Karl-Valentin-Theater im Unterschoß des Hofbräukellers (Innere Wiener Straße 19) residierte, da ging man zum Lachen sprichwörtlich „in den Keller“. Seit 3. November darf man sich an gleicher Stelle, im frisch rausgeputzten „Off-Broadway Musicaltheater München“ auf starke Stimmen freuen.

Kein geringerer als Musicalpapst Michael Kunze, der den Welterfolg „Elisabeth“ schrieb, ist ein großer Befürworter dieser Idee einer Off-Bühne - übrigens der einzigen in Deutschland! Damit bekommt die Kulturstadt München einen weiteren kleinen, funkelnden Edelstein für sein Theaterangebot.


Vid
eo: Abhängen und mal aufräumen - Solo-Programm von und mit Felix Oliver Schepp vom 16.-19.06.2010 im Off Broadway Musical Theaters München

So nimmt man im ehemaligen Bierkeller an kleinen Tischen Platz, hat ein Glas Wein oder ein Bier vor sich stehen und verfolgt die eindrucksvollen Leistungen der Künstler.

Ein neues Theater, mit viel Leidenschaft vom Verein Off-Broadway e.V. realisiert, das sich schon mit der Premiere als neue Ausgeh-Location in Haidhausen empfiehlt.

Dass hinter den Kulissen Experten am Ruder sind, verrät ein Blick auf die Namen der Theaterleitung: Mit Dr. Thomas Siedhoff, ehemals Chefdramaturg am Staatstheater am Gärtnerplatz und Autor eines Musical-Lexikons, und Wolfgang Aschenbrenner, seit 11 Jahren Moderator der BR-Sendung „Showbühne“, agieren wahre Kenner der Musiktheaterszene.

Weitere Informationen: www.offbroadway-muenchen.de

16.06.-19.06.2010, jeweils ab 20.30 Uhr

Abhängen und mal aufräumen - Solo-Programm von und mit Felix Oliver Schepp im Off-Broadway Musicaltheater - Hofbräukeller München.

Wenn Jochen um den heißen Brei herum plaudert, dann bringt er selten einen Gedanken zu Ende. Hier und Jetzt. Dann und Wann. Diesseits und Jen... und das mit Sandra ist auch nicht so einfach! Jetzt muss eben mal aufgeräumt werden. Vielleicht würde er gleich nach Hause gehen, wenn da nicht die Musik von Jacques Brel, Georg Kreisler, Charles Aznavour, Bodo Wartke und vielen anderen wäre.

ABHÄNGEN UND MAL AUFRÄUMEN ist das erste abendfüllende Solo-Programm von und mit Felix Oliver Schepp. Ein komischer Theaterabend mit Musik von verschiedenen Chansonniers und Liedermachern, aber auch mit ersten eigenen Liedern, die zum Teil noch während der Probenzeit entstanden sind.

Zu hören gibt's:

Hier gibt’s keinen Vorhang, Musik und Text: Felix Oliver Schepp
Hunde (2006), Musik und Text: Bodo Wartke
Geben Sie Acht (1998), Musik und Text: Georg Kreisler
Totentango [Le tango funèbre, 1964], Musik und Text: Jacques Brel
Wasserhahn, Musik und Text: Felix Oliver Schepp
Die Klavierlehrerin (1989), Musik und Text: Udo Lindenberg
Da muss er durch (2004), Musik und Text: Bodo Wartke
Du lässt dich geh’n (1960), Musik und Text: Charles Aznavour
Das Lied zur Pause, Musik und Text: Felix Oliver Schepp
Ja, Schatz! (2007), Musik und Text: Bodo Wartke
Bitte geh’ nicht fort [Ne me quitte pas, 1959], Musik und Text: Jacques Brel, Arrangement: Dirk Rave
Schokolade, Musik und Text: Felix Oliver Schepp
Pia (2006), Musik und Text: Rainald Grebe
Bi Bi Bi, Musik und Text: Felix Oliver Schepp
Ich weiß nichts über sie (2006), Musik und Text: Herman van Veen
Der Clown, Musik und Text: Felix Oliver Schepp

Die Theaterferien des Off-Broadway Musicaltheaters beginnen danach ab 20. Juni bis September 2010


Video: Vorstellung des Off Broadway Musical Theaters München

Den Anfang machte Florian Soyka, einer der besten Absolventen der Bayerischen Theaterakademie August Everding, mit seiner One Man-Show „Flying Home“. Ein sehr musikalischer Kaiserpinguin erzählt darin seine Geschichte: sie handelt vom Klimawandel und von den Nöten der Frack-Tiere und damit im übertragenen Sinn auch von den Problemen, die auf die Menschen zukommen werden.

Das Musical ist die zeitgemäße Form des Musiktheaters. In keinem anderen Genre werden Themen der Gegenwart in einer modernen, jedermann verständlichen Sprache und einem modernen musikalischen Gewand aufgegriffen, reflektiert und auf unterhaltsame Weise dem Publikum vermittelt.

Besonders die kommerziell nur schwer verwertbare Miniaturform Kammermusical bietet eine unerschöpfliche Vielfalt an Themen und künstlerischen Ausdrucksformen.

Das Off-Broadway Musicaltheater München im zweiten Untergeschoss des Hofbräukellers am Wiener Platz noch unterhalb des "Maratonga" gelegen, will ab November 2009 diese Vielfalt zeigen und jungen Künstlern des Showbusiness eine Chance geben, sich der Öffentlichkeit vorzustellen, indem es die besten One-WoMan-Shows der Absolventen des Studiengangs Musical der Bayerischen Theaterakademie August Everding präsentiert. 

Thomas Siedhoff, ehemaliger Chefdramaturg am Gärtnerplatztheater, Dozent für Theorie und Geschichte des Musicals an der Bayerischen Theaterakademie (und Autor des Buches "Handbuch des Musicals", sieht sich hier weniger als "Theaterdirektor" denn veilleicht mehr als "dramturgischer Spiritus Direktor"), Wolfgang Aschenbrenner, Musikredakteur beim Bayerischen Rundfunk und Musical-Enthusiast Wilhelm Wille, der sich um die Finanzen kümmert, bilden den Vorstand der neuen Musical-Bühne, deren bislang 10 Fördermitglieder in Folge eines kleinen Mailings unter Freunden sich über nach auf über 20 verdoppelt haben. Weitere Fördermitglieder sindnatürlich willkommen.

Solisten, Musiker und Regisseure werden im Off-Broadway Musicaltheater München auf professionellem Niveau das Münchner Theaterleben bereichern.

Das Publikum kann sich auf Neues, Überraschendes und Bekanntes freuen wie zum Beispiel auf Dan Goggins „Non(n)sense", Andrew Lloyd Webbers Ein-Personen-Musical „Tell Me on a Sunday" oder auf das Kultmusical „The Last Five Years“, das im Eröffnungsmonat November gezeigt wird.

Spielbetrieb: seit 3. November 2009

Mit außerordentlichem Engagement haben die Hofbräu AG und ihr Direktor Dr. Michael Möller sowie der Hofbräukeller unter Leitung von Günter und Friedrich Steinberg durch den Ausbau der ehemaligen Bierkeller zum reizvollen Kammertheater dem regelmäßigen Spielbetrieb den Weg bereitet.

95 Zuschauer finden pro Vorstellung Platz vor der Bühne, im Vorraum gibt es eine kleine Bar, so dass für Getränke gesorgt ist, die Theatergastronomie übernimmt der Hofbräukeller am Wiener Platz unter Leitung von Günter und Friedrich Steinberg.

Programm des Off-Broadway Musicaltheater München

1) Eigenproduktionen

2) Gastspiele auswärtiger Musical-Produktionen und One-WoMan-Shows

Gezeigt werden u.a. weltweit erfolgreiche Off-Broadway-Musicals wie Dan Goggins „Non(n)sense“ oder Andrew Lloyd-Webbers Ein-Personen-Musical „Tell Me on a Sunday“

3) Enge Zusammenarbeit mit der Bayerischen Theaterakademie August Everding

Das Off-Broadway gibt den jungen Talenten des Showbusiness eine Chance, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren, indem es die interessantesten One-WoMan-Shows (= Abschlussprogramme) der Absolventen des Studiengangs Musical dem Münchner Publikum vorstellt

4) Zusammenarbeit mit dem Staatstheater am Gärtnerplatz

Spielstätte

Off-Broadway Musicaltheater München im Hofbräukeller am Wiener Platz, Innere Wiener Str. 19, 81667 München

Eintrittskarten / Vorverkauf

Reservierung 089/ 45 99 25 24 , München Ticket 089/ 54 81 81 81

Abendkasse/Einlass/Theatergastronomie: 1 Stunde vor Beginn

Theaterleitung

Off-Broadway e.V., c/o W. Wille,
Auenstraße 102a
80469 München
info@offbroadway-muenchen.de

Vorstand: Dr. Thomas Siedhoff (Chefdramaturg a.D., Bayerische Theaterakademie August Everding), Wolfgang Aschenbrenner (Redakteur und Moderator, Bayerischer Rundfunk), Wilhelm Wille

Weitere Informationen: www.offbroadway-muenchen.de

Anzeige






AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Google
  Web www.ganz-muenchen.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Folgen sie uns auf Twitter