www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Cats kommt nach München - vom 19. Januar bis 24. Februar 2013 im CATS Theaterzelt am U-Bahnhof Westendstraße. Premiere am 22.01.2013 mit vielen prominenten Gästen

Cats


Professor Peter Weck ist Schirmherr für die außergewöhnliche CATS Produktion (©Foto: Ingrid Grossmann)
Professor Peter Weck ist Schirmherr für die außergewöhnliche CATS Produktion
Peyman Amin
Peyman Amin
Peyman Amin
Shirley & Otto Retzer
Peyman Amin
Heiko Rupprecht mit seiner Frau
ARTDECO Cosmetic Chef Helmut Baurecht
ARTDECO Cosmetic Chef Helmut Baurecht
Georgia Schultze und Michel Guillaume (©Foto: Martin Schmitz)
Georgia Schultze und Michel Guillaume
Schauspielerin Aglaia Szyszkowitz mit Sohn (©Foto: Martin Schmitz)
Schauspielerin Aglaia Szyszkowitz ("Kommissarin Jenny Berlin") mit Sohn
Fernsehmoderatorin  Franziska Rubin (©Foto: Martin Schmitz)
Fernsehmoderatorin Franziska Rubin
Lara Joy Körner (©Foto: Ingrid Grossmann)
Lara Joy Körner

Schauspieler Martin Gruber ("Bergretter") mit Frau
Claudia Jung kam mit Tochter (©Foto: Ingrid Grossmann)
Claudia Jung kam mit Tochter
Fürstin Inge Wrede-Lanz und Peter Lanz (©Foto: MartiN Schmitz)
Fürstin Inge Wrede-Lanz und Peter Lanz
Alice und Ellen Kessler mit Bibi Jones (Mitte) (©Foto: Martin Schmitz)
Alice und Ellen Kessler mit Bibi Jones (Mitte)
Peyman Amin
Sarah Kern
Peyman Amin
Anke Pöhlmann, Gabriele Neff
nach der Premiere: CATS unmaskiert (gFoto: Ingrid Grossmann)
nach der Premiere: CATS unmaskiert
die große Zentralbühne ist gut einsehbar von 3 Seiten  (©Foto: MartiN Schmitz)
die große Zentralbühne ist gut einsehbar von 3 Seiten
CATS Theaterzelt in München an der Westendstraße (gFoto: Ingrid Grossmann)
CATS Theaterzelt in München an der Westendstraße


©Fotos: Thommy Mardo für Cats (2), Ingrid Grossmann (5), Martin Schmitz

Zu Cats per U-Bahn: bequem ist die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, hält die U4/5 direkt vor dem Theaterzelt in der Westendstraße. Die beliebtesten Katzen der Welt setzen machen Halt in München und gastieren hier vom 19. Januar bis 24. Februar 2013, imposant in Szene gesetzt im eigens für die Show konzipierten CATS Theaterzelt .

Die Handlung, der alljährliche Jellicle-Ball der Jellicle Katzen (verniedlichende Form für „little cats“ = kleine Katzen), spielt auf einem überdimensionierten Schrottplatz, dessen hier über die Dank Zirkuszelt weit ins Publikum ragende Bühne gegenüber der Guckkastenversion in Theaterfassungen nur von Vorteil ist, hat man doch von allen Sitzpositionen einen kompletten Überblick über das Bühnengeschehen.

Die sogenannte „Zentralbühne“ garantiert beste Sicht auf das berührende und mitreißende Geschehen, da keiner der 1800 Plätze ist mehr als 20 Meter vom Bühnengeschehen entfernt ist.

Das Publikum wird dabei selbst Teil des turbulenten Treibens, wenn die Vierbeiner durch die Sitzreihen streifen und zu ihrem weltbekannten, golden schimmernden Schrottplatz schleichen.


Cats 2013 im Theaterzelt München - Premiere am 22.01.2013

Zwischen ausrangierten Möbeln, zerschlissenen Fahrradreifen, Autowracks und rostigen Öfen schleichen sich geheimnisvolle Wesen auf Samtpfoten heran.

Nur der über einen Bildschirm eingeblendete Dirigent lässt erahnen - die Musik ist natürlich live, erst zum Schlußapplaus sieht man die in einem Container versteckten Musiker dann auch auf der Bühne.

Es ist für die Jellicle Cats die Nacht, in der das weise Katzenoberhaupt Alt Deuteronimus eine von ihnen für ein zweites Leben auswählen wird.

Alle sind versammelt: junge und alte, liebenswerte und skurrile Katzen. Und alle erzählen ihre Geschichte... bis schließlich einer von ihnen die Ehre zu Teil wird, in den Katzenhimmel aufzusteigen.

Wenn dann gegen Ende der ersten Hälfte erstmals Andrew Lloyd Webbers Ohrwurm "Erinnerungen" (Memories) anklingt, entlässt dies die Besucher in die Pause.

Mit Memories geht es dann weiter in die zweite Hälfte, der durchaus turbulentere Teil mit weit mehr bekannten Songs. Man könnte meinen, Johannes „Jopi“ Heesters wäre im Katzenkostüm wiederauferstanden, wenn der Norweger Yngve Gasoy-Romdal in der Rolle von Gus, dem alten und gebrechlichen Theaterkater die Erinnerung an größte seine Rolle "FirefrorFiddle, der grausame Held" aufleben lässt.

"Das Theater ist längst nicht mehr, was es mal war. Was heut inszeniert wird, hat höchstens Niveau, aber wir machten damals die Menschen auch froh" singt er in Erinnerung an vergangene Zeiten, von denen er nicht los lassen kann und dessen Erinnerungen ihn immer wieder beleben.

In der Tat, nach der Vorstellung verriet er uns dann auch, dass er diverse Mal Heesters auf der Bühne bewundert hat und auch seine Rolle so angelegt hat.

Schon diese Darstellung ist ein Grund, neben der natürlich im Mittelpunkt der Handlung stehenden einstigen Glamour-Katze Grisabella (Masha Karell), Cats im ansonsten wohl temperierten Theaterzelt zu besuchen.

Sarah Kern (Designerin und ehemaliges Top-Model) fand es „Einfach zauberhaft, wir werden inspiriert von den wunderschönen Kostümen und es ist zum Teil sehr berührend“.

Ellen Kessler zeigte sich begeistert: „Hut ab, das ist eine großartige Leistung und ich bin froh, dass ich nicht auf der Bühne stehen muss. Das ist enorm, was dort geleistet wird. Singen und Tanzen fordert die Darsteller extrem“.

Schauspieler Martin Gruber ("Bergretter") war hingerissen: „Die Tänzer sind so ambitioniert und enthusiastisch wie in New York, wo ich CATS das letzte Mal gesehen habe. Keiner braucht den Vergleich zu scheuen, die Einzelleistungen sind großartig.

Peyman Amin ( Model agent & Ex-"Germany's Next Topmodel"-Juror) war total eingenommen von der Show. „Das Musical und die Leistung der Darsteller ist sensationell und besonders das Lied Erinnerung das ist so herzergreifend“.

Nicola Tiggeler beschrieb den Zauber, der von der Premierenshow ausging: „Super! Ich habe CATS vor vielen Jahren schon gesehen, aber dieses Mal ist es viel spannender, als ich es in Erinnerung hatte“.

Claudia  Jung zeigte sich beeindruckt von der Leistung der Akteure auf der Bühne. „Ich könnte das nicht“.

Und auch Lara Joy Körner befand: „Eine gewaltige Leistung, wie diese Darsteller es schaffen, so zu tanzen und zu singen. Und die Bühne ist einfach toll“.

Über die Premiere am 22.01.2013 freuten sich auch Schauspieler Michel Guillaume mit Freundin & ORF-Journalistin Georgia Schultze, BR-Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz, Heiko Rupprecht (spielt in "Der Bergdoktor" dessen Bruder Hans), Lisa Seitz mit Tochter Lucy, Regisseur Otto Retzer mit Frau Shirley, Moderator Alexander Klaus Stecher, "Kommissarin Jenny Berlin" Schauspielerin Aglaia Szyszkowitz mit Sohn (hat auch eine Katze zu Hause), Bibi Johns, Alice und Ellen Kessler, Fürstin Inge Wrede-Lanz und Peter Lanz, Fernsehmoderatorin Franziska Rubin, Nicola Tiggeler mit Tochter Tiffany und Sohn Nelson, Uschi Prinzessin zu Hohenlohe-Oehringen und ihr Mann Peter Prinz zu Hohenlohe, (ZDF-"Traumschiff") Markus und Jessica Grüsser, der ARTDECO Chef Helmut Baurecht mit Frau, die FDP Politikerinnen Anke Pöhlmann und Gabriele Neff, ....

Fotogalerie A: Premiere Cats in München am 22.01.2013, Teil 1, 2, 3, (©Foto: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie B: Premiere Cats in München am 22.01.2013, Teil 1, 2, 3, 4, (©Foto: Martin Schmitz)

Weltweit begeisterte CATS seit seiner Uraufführung in London 1981 mehr als 65 Millionen Zuschauer. Es wurde in zehn Sprachen übersetzt und in über 300 Städten und über 30 Ländern inszeniert.

Auf der aktuellen Tour verzaubern die berühmten Katzen ihr Publikum wie niemals zuvor. Denn das Musical bringt seine eigene „Katzenwelt“ mit.

Erstmalig in Europa wird der Katzen-Ball in dem eigens für die Show konzipierten Theaterzelt imposant in Szene gesetzt! Die einzigartige „Behausung“ der tanzenden Samtpfoten steht ab dem 19. Januar 2013 im Münchener Westend, am U-Bahnhof Westendstraße.


Promo: Cats vom 19.01.-17.02.2012 in München

Eine besondere Ehre ist es, Professor Peter Weck als Schirmherr für diese außergewöhnliche Produktion gewonnen zu haben, der CATS 1983 als verantwortlicher Intendant des Theaters an der Wien in der deutschsprachigen Erstaufführung auf die Bühne gebracht hat.

Mehr als sieben Jahre wurde das Stück dort von über 2,3 Millionen Besuchern begeistert aufgenommen und trug wesentlich zum Ausbruch des Musical-Booms im deutschen Sprachraum bei.

Mitten im Trubel des Katzen-Balls

Im Rahmen der Gastspielreihe wird die Originalinszenierung von CATS aus London in deutscher Sprache zu sehen sein. Und die Zuschauer werden mehr als je zuvor am Trubel des legendären Katzenballs teilnehmen.

Das speziell für CATS angefertigte Theaterzelt der Superlative verfügt über eine große, rund angelegte Bühne, die zu drei Vierteln von Zuschauerreihen umschlossen wird.

Die Produktion kehrt damit zu ihren Wurzeln – der umjubelten Weltpremiere auf der Rundbühne am New London Theatre – zurück.

Die Produzenten Maik Klokow und Ralf Kokemüller zeigen sich begeistert: „CATS ist das bekannteste Musical der Welt. Wir freuen uns, diese beliebte Produktion von Andrew Lloyd Webber als große Gastspielreihe in ausgewählten Städten präsentieren zu können.“

Ralf  Kokemüller, Managing Director und CEO der BB Group, präsentiert hochklassige Tanz- und Musik-Shows sowie Musicals, wie derzeit We Will Rock You, West Side Story und Ballet Revolución.

Maik Klokow ist Geschäftsführer und Produzent der „Mehr! Entertainment GmbH“, die neben ihrer Tätigkeit, erfolgreiche Musicals und Shows auf die Bühne zu bringen, auch fünf renommierte Theaterhäuser in Deutschland betreibt: das Düsseldorfer Capitol Theater, den Musical Dome in Köln, das Starlight-Express-Theater in Bochum, in dem seit 22 Jahren das Erfolgs-Musical Starlight Express das Publikum begeistert, den Admiralspalst in Berlin sowie das Musical Theater Bremen.

CATS – Das Musical

2011 feierte CATS 30-jähriges Bühnenjubiläum und kann in seiner einzigartigen Erfolgsgeschichte auf zahlreiche Auszeichnungen zurückblicken, darunter alleine auf sieben „Tony Awards“, drei „Drama Desk Awards“ und zwei „Olivier Awards“.

Die zauberhafte Geschichte der Katzen mit den weltberühmten Melodien Andrew Lloyd Webbers – basierend auf der literarischen Vorlage des Nobelpreisträgers T.S. Eliot – begeisterte von Wien bis Tokio, von Toronto bis Sydney.

Egal wo die pelzigen Vierbeiner auftauchten, zogen sie Jung und Alt in ihren Bann. Und auch die CATS-Songs haben Musikgeschichte geschrieben: Jeder kennt das anrührende Lied „Erinnerung“, das von Stars wie Barbra Streisand und Angelika Milster gesungen wurde.

Vorverkauf über München Ticket bereits seit August 2012 unter www.muenchenticket.de sowie 089 / 54 81 81 81 sowie zusätzlich beim bundesweiten Ticketservice 01805 2001 (0,14 €/Min. aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.), im Internet unter Allgemeiner VVK-Start www.eintrittskarten.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Karten für CATS im Theaterzelt am U-Bhf. Westendstraße vom 19. Januar bis 17. Februar 2013 sind ab 19,90 € erhältlich.

www.cats.de

Finale (gFoto: MartiN Schmitz)
Finale

Anzeigen




CATS und KEIN PARDON Spenden an SOS Kinderdörfer: 60 000 Euro wurden an Red Nose Day Patin Sonya Kraus überreicht (©Foto: Martin Schmitz)
CATS und KEIN PARDON Spenden an SOS Kinderdörfer: 60 000 Euro wurden an Red Nose Day Patin Sonya Kraus überreicht (mehr)


Rubrik Kunst & Kultur auf ganz-muenchen.de (weiter)
Die Januar Tipps 2013 auf ganz-muenchen.de (weiter)

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de