www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Angell - eine sinnlich-artistische Show, die einfach glücklich macht!
Das GOP Programm
im GOP Variete-Theater München vom 01. Juli bis 29. August 2010




















Schauspieler Arthur Brauss



Birgit Netzle-Piechotka

©Fotos: Ingrid Grossmann

Die Besucher des GOP Varieté-Theater München erleben vom 01.07.-29.08.2010 eine ungewöhnliche Showproduktion!

Uraufgeführt wurde die nonverbale Show „Angell“ im vergangenen Jahr auf Mallorca, unterhalb der majestätischen Kulisse der Kathedrale von Palma, im Parc de la Mar, sowie im renommierten mallorquinischen Staatstheater, dem Teatro Principal.

Durch die Kooperation zwischen Europas führendem Varietéunternehmen, der GOP Entertainment-Group und dem legendären „Cirque Bouffon“, dem einzigartigen Vertreter des französischen „Nouveau Cirque“, ist das sinnlich-artistische Varietéerlebnis „Angell“ entstanden. Nach dem großen Erfolg auf der Baleareninsel ist die poetische Inszenierung nun als Eigenproduktion in den fünf GOP Varieté-Theatern Hannover, Essen, Bad Oeynhausen, Münster und München zu erleben.

„Wir sind stolz, den Münchnern und den Fans unseres Hauses im Juli und August eine Show präsentieren zu können, die zeigt, wie modern Varieté inszeniert werden kann!“ betont Peter Weil, der Direktor des GOP München, voller Vorfreude auf die neue Varieté-Produktion.

„Angell“ ist als ein sinnliches Gesamtkunstwerk zu deuten. Die Show vereint traumhafte Bilder, hochklassige Artistik mit phantastischen Kostümen und einer eigens komponierten Musik von Sergej Sweschinskij.

Der Titel "Angell" steht als Wortspiel für die Themen „Engel“ und „Hölle“ und erzählt die Geschichte eines gefallenen, schwarzen Engels, der gefangen in einer Parallelwelt zwischen Himmel und Hölle lebt und unermüdlich danach strebt, endlich das Fliegen zu erlernen.

Unter der Regie von Frederic Zipperlin, der auch das künstlerische Gesicht des „Cirque Bouffon“ ist und auf eine erfolgreiche Vergangenheit als Mitglied des weltberühmten „Cirque du Soleil“ schaut, entstand die einzigartige Show, die den Zuschauer in seinem Herzen berührt und einfach glücklich macht!

Fernab des Mainstreams gestaltet „Angell“ mit artistischen Elementen, Komik, Musik sowie modernen Tanzszenen für seine Besucher eine neue, magische Welt.

„Angell“ ist eine Co-Produktion von GOP showconcept und dem Cirque Bouffon; Regie führt Frederic Zipperlin.

DIE KÜNSTLER:

Adam Tomaszewski ist Xylophon- und Percussions-Virtuose. Das Mulitalent beherrscht alle Instrumente mit denen man einen Rhythmus erzeugen kann. Einfach liebenswert verleiht er der Show Farbe sowie Format – und verzückt die Zuschauer.

Igor Vasiliev ist viel mehr als nur ein Clown – er ist ein international anerkannter Ausnahmekünstler. Als gefallener, schwarzer Engel zeigt er in der Show all sein Können. Immer wieder versucht er das Fliegen zu erlernen, bleibt hartnäckig und gibt nicht auf. Ihm dabei zu zuschauen ist faszinierend, anrührend und zugleich urkomisch!

Tatkräftige Unterstützung erhält der gefallene, schwarze Engel bei seinen Flugübungen von Goos Meeuwsen. Der Meister der tiefgründigen Späße und Parodien versucht als liebenswerter „Bad Boy“ seinem kongenialen Partner Igor auf seine ganz eigene unnachahmliche Weise das Fliegen beizubringen – ob es ihm gelingen wird?

Während die beiden Clowns bei ihren Flugversuchen immer wieder auf der Nase landen, zeigt Mikhail Stepanov wie es wirklich geht! So leicht und schwerelos, als hätte er Flügel, schwebt der Mann der Lüfte an seinen Strapaten über die Köpfe der beiden „Möchtegernflieger“ hinweg – so muss es sein, das Gefühl des Fliegens und der Freiheit!

Als Stimme von „Angell“ zeichnet Anja Krips faszinierende Klang- Kunst-Gemälde in die Luft und beeindruckt während dessen mit den Boleadoras – argentinischen Schleuderkugeln. Durch das Verschmelzen von Sinnlichkeit mit Kraft wird diese Darbietung zu einer imponierenden Einheit.

Sinnlichkeit hat einen Namen – Nataliya Nebrat. Graziös und voller Anmut tanzt die Künstlerin in ihrem Hula-Hoop-Reifen über die Bühne und füllt den Raum mit Wärme und Leidenschaft. Serjei Sweschinskij spielt parallel seine eigens für „Angell“ komponierte Musik live auf dem Kontrabass. Wenn sich diese sinnlichartistische Darbietung mit den gefühlvollen Klängen vereint geraten die Zuschauer ins Träumen.

„Angell“ ist eine Show der Gegensätze: Himmel und Hölle, schwarz und weiß, Sinnlichkeit und Temperament! Letzteres wird von Marie Juana Jimenez gelebt.

Die feurige Flamenco-Tänzerin erobert mit ihrem Temperament während der Show gleich zweimal die Herzen des Publikums. Zum einen dynamisch an der Trapezstange und zum anderen mit höchster Körperspannung auf dem Schlappseil balancierend.

Durch dessen Beweglichkeit zählt diese Hochseilartistik zu der Schwersten des Genres.

Augenblicke der Leidenschaft entstehen, wenn das Duo Passion die Bühne betritt! Mit seiner equilibristisch-choreografischen Partnerakrobatik präsentiert das Künstlerduo Nataliya und Viktor Nebrat den Gegensatz von Liebe und Hass!

Sinnlich, kraftvoll und voller Anmut nehmen die beiden die Bühne voll und ganz für sich ein!

Das künstlerische Gesamtkunstwerk „Angell“ wird durch die tänzerischen Elemente von Iryna Bondarenko unterstrichen! Als Primaballerina tanzt sie über die Bühne und lässt das Spiel aus Schwerkraft und Balance zu einem Erlebnis werden.

Die Künstlerin verzaubert mit elegantem Spitzentanz bei dem sie bis zu sechs Bällen gleichzeitig jongliert. Alles fließt sanft und mit der Leichtigkeit des Seins! Natalie Reckert ist eine zierliche junge Künstlerin, die eine kraftvolle Solo-Equilibristik zeigt, als bräuchte sie keine Muskeln und Anstrengung! Ihre Balancefiguren sind atemberaubend und unbeschreiblich.

Angell – das sinnlich-artistische Varietéerlebnis, das einfach glücklich macht, spielt vom 1. Juli bis zum 29. August 2010 immer donnerstags bis sonntags im GOP Varieté-Theater München!

Fotogalerie Impressionen "Angell" Premiere 04.07.2010, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

GOP.extra

TALENTs - das Bayerische Kinder und Jugend-Varieté-Festival
Montag, 12. Juli 2010 um 19.30 Uhr

Die GOP Entertainment-Group nimmt bereits seit vielen Jahren die Förderung von Nachwuchsartisten sehr ernst.

Im GOP München findet nun zum ersten Mal ein ganz besonderer Abend statt: Etwa 60 Artisten aus verschiedenen Kinder- und Jugendzirkusgruppen in Bayern werden zusammen ein abwechslungsreiches Programm zeigen, das mit Akrobatik, Jonglage, Tanz und Equilibristik begeistert.

Die Besucher erwartet ein unterhaltsamer Abend im Varieté-Theater, bei dem die jungen Künstler im Alter von 10 bis 23 Jahren ihre Lebensfreude auf die Bühne bringen werden.

Die Einnahmen von „TALENTs“ werden der Förderung von Nachwuchsartisten gespendet. Karten sind erhältlich direkt beim GOP Varieté-Theater München.

Tickets für 15 Euro; Kinder bis 14 Jahre zahlen 11 Euro
Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei München Ticket und direkt beim GOP unter der Hotline 089 / 210 288 444.Maximilianstraße 47 80538 München

Ein festes Varieté Theater für München: GOP Entertainment-Group eröffnet in München das fünfte Varieté-Theater (mehr)

Kartenvorverkauf im GOP Varieté-Theater
Maximilianstraße 47, 80538 München
Telefon (089) 210 288 444
Telefax (089) 210 288 433
info-muenchen@variete.de

Tickethotline: (089) 210 288 444

Täglich von 10.00 Uhr bis Showbeginn.
Tickets erhalten Sie auch bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Showtime, Preise und Vorverkauf im GOP Varieté-Theater München

Showtime, Preise und Vorverkauf im GOP Varieté-Theater München
Showtime ist donnerstags und freitags um 20 Uhr, samstags um 18 und 21.30 Uhr, sonn- und feiertags um 15 und 18.30 Uhr.
Eintrittskarten sind ab 33 Euro erhältlich.

Dinner-Arrangements in Verbindung mit einer Varietékarte ab 48 Euro.
Kinder bis einschließlich 14 Jahre zahlen nur 15 Euro.
Studenten zahlen nur 20 Euro, gültig 1 Stunde vor Showbeginn an der Abendkasse, nach Verfügbarkeit.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei München Ticket und direkt beim GOP unter der Hotline 089 / 210 288 444.Maximilianstraße 47 80538 München

Infos unter www.variete.de.

Mehr Kunst & Kulturthemen auf ganz-muenchen.de (weiter)

Anzeige

>

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Folgen sie uns auf Twitter