www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share


46. Münchner Bücherschau 2005
Bayerns größte Buchausstellung vom 18.11. - 04.12.2005 im Gasteig in München



Münchner Bücherschau 2004 (Foto: Martin Schmitz)

Münchner Bücherschau 2004 (Foto: Martin Schmitz)

Edith von Welser-Ude und Christian Ude: Open-Air-Galerie (Foto: Martin Schmitz)

Münchner Bücherschau 2004 (Foto: Martin Schmitz)
©Bücherschau Fotos: Martin Schmitz 2004
Jedes Jahr im Herbst bietet die Münchner Bücherschau den Besuchern Anregungen zu Ausflügen in die spannende und abwechslungsreiche Welt des Buches. An 17 Tagen und Abenden und rund 250 Ständen präsentieren Verlage ca. 20 000 Romane, Kochbücher, Reiseliteratur, Kinder- und Jugendbücher, Kunstbücher und Sach- und Fachbücher aller Wissensgebiete.

Jedermann ist dazu eingeladen sich täglich von 8.00 bis 23.30 Uhr über Neuerscheinungen, Best- und Longseller zu informieren und ungestört in den umfangreichen Programmen der Verlage zu schmökern und an Hör-Bars neusten Audio-Produktionen zu lauschen.

Bekannte Autorinnen und Autoren treffen, ihnen zuhören oder mitdiskutieren - das bietet jedes Jahr das Veranstaltungsprogramm der Münchner Bücherschau.

Neben unterschiedlichsten Ausstellungen rund ums Buch finden zahlreiche Lesungen, Buchpräsentationen und Podiumsdiskussionen statt. Literatur ist ein Schwerpunkt im Programm, Kinder- und Jugendliteratur ein zweiter. Weitere Schwerpunkte werden im Sachbuch gesetzt.

Sie treffen 2005 viele bekannt Autorinnen und Autoren ganz persönlich. In unserem umfangreichen Veranstaltungsprogramm entdecken Sie in diesem Jahr z.B. Gerhard Polt, Jostein Gaarder, Ruth Maria Kubitschek, Christiane Hörbiger, Lea Ackermann, Kirsten Boie, Hans-Michael Rehberg, Hanns-Josef Ortheil, Dietrich Grönemeyer, Michel Friedman, Joachim Franz und viele andere mehr.

Die Publikumsveranstaltung Münchner Bücherschau, die 1959 als kleine Leistungsschau bayerischer Verlage ins Leben gerufen wurde, hat sich in den letzten 46 Jahren zu einem landesweit beachteten kulturellen Ereignis etabliert.

Zunächst in den Räumen des Münchner Stadtmuseums, dann Jahrzehnte im Haus der Kunst untergebracht, findet sie seit 1990 alljährlich im Herbst für 2 1/2 Wochen im Kulturzentrum Gasteig statt.

17 Tage rund ums Buch – die 46. Münchner Bücherschau 2005 bietet wieder vielfältige Möglichkeiten zum Lesen, Hören und Entdecken! Im Vorjahr konnte die Bücherschau weit über 150.000 Besucher in ihren Bann ziehen, was zeigt, wie hoch das Interesse an dieser modernen Form der Präsentation ist.

Begleitende Ausstellungen u.a. im 1. OG des Gasteig

Bernd Römmelt: Nordland.

Zum ersten Mal zeigt der bekannte Fotograf Bernd Römmelt einmalige Aufnahmen aus dem hohen Norden, der schon immer das Ziel seiner Träume war. Die Region nördlich des Polarkreises, die sich über Norwegen, Schweden und Finnland erstreckt und auch mit dem Namen Lappland bezeichnet wird, gilt als die letzte Wildnis Europas. Mehrmals machte sich Bernd Römmelt auf ins Land der Samen, wo noch Luchs, Elch, Bär und Vielfraß durch die dunklen Wälder und weiten Tundren streifen.

Viele Monate verbrachte der Ethnologe und Fotograf in Lappland, fotografierte die Samen bei der Rentiermarkierung und ihren prachtvollen Osterfesten, streifte durch wilde Gebirgstäler und einsame, dunkle Wälder. Nordland hatte ihn in seinen Bann gezogen. Zu Fuß, mit dem Auto und dem Boot hat er das Land zu allen Jahreszeiten bereist. Der vorliegende Bildband »Nordland« ist das Ergebnis seiner ausgedehnten Expeditionen. Römmelts Bilder zeigen ein stimmungsvolles Licht- und Farbenspiel von Wasser und Himmel, blitzenden Polarlichtern, schneebedeckten Bergen und menschenleeren Landschaften, kargen Behausungen und den blau-roten Trachten der Menschen, die mit ihren Rentieren diese weite Gegend bewohnen.

Seit 2000 arbeitet der Münchner Bernd Römmelt, Jahrgang 1968, als freiberuflicher Fotograf und Buchautor. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im hohen Norden wie Alaska, Kanada und Skandinavien sowie im Alpenraum. Seine Fotoreportagen werden regelmäßig in nationalen und internationalen Magazinen veröffentlicht. 2002 und 2003 wurden zwei seiner Bilder im größten Naturfotowettbewerb der Welt (BBC) ausgezeichnet.

In Zusammenarbeit mit dem Bruckmann Verlag»Die schönsten deutschen Bücher 2003« ausgewählt von der Stiftung Buchkunst

Eintrittspreise:
Bücherschau und Ausstellungen - Eintritt frei

Lesungen des Familien- und Erwachsenenprogramms: Die Eintrittspreise im einzelnen entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsprogramm.

Lesungen im Schulklassenprogramm € 2,00

Lesereisen im Schulklassenprogramm € 1,50

Kinderprogramm von Kultur & Spielraum - Eintritt frei



46. Münchner Bücherschau 2005
18.11.-04.12.2004 im
Kulturzentrum Gasteig
Rosenheimer Str. 5
81667 München

Logo MVG
Tram 18 Haltestelle Gasteig, Tram 15/25 Haltestelle Rosenheimer Platz/Steinstraße, S1-8 Rosenheimer Platz

Internet-Links:
48. Münchner Bücherschau www.muenchner-buecherschau.de
Kultuszentrum Gasteig www.gasteig.de


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de