Die Schöne und das Biest - Das deutsche Original .
Märchenhafte Weihnachten vom 01.12.-14.01.2007 im Deutschen Theater










©Foto: Ingrid Grossmann
Das Thema des Musicals Die Schöne und das Biest ist so alt wie die Menschheit. Es erzählt eine zeitlose Geschichte über die Kraft der Liebe, die alle Grenzen überschreitet und Wunder vollbringt.

Ein junges Mädchen begegnet einem Mann in Gestalt eines hässlichen, furchteinflößenden Tieres. Wegen seines Hochmuts und seiner Gefühlskälte wurde der ehemals hübsche Jüngling in ein Biest verwandelt. Durch ihre bedingungslose Liebe gelingt es dem Mädchen, den Fluch zu brechen. Das Biest wird erlöst und erwacht als junger Prinz.

"Die Schöne und das Biest" ist eines der schönsten Liebesmärchen unserer Zeit und verzaubert sowohl Kinder als auch Erwachsene - genau das Richtige zur Vorweihnachtszeit. Mit dem Musical kommt eine perfekte Märchenillusion auf die Bühne, mit phantastischen Kostümen und Kulissen, die wie ein aufgeschlagenes Märchenbuch wirken.

Die Schöne und das Biest. Fotogalerie, Teil 1, Teil 2, Teil 3

Bewegende Melodien und romantische Klänge vom Live-Orchester entführen die Gäste musikalisch in eine Märchenwelt.

"Die Schöne und das Biest" ist eines der romantischsten Liebesmärchen unserer Zeit und verzaubert sowohl Kinder als auch Erwachsene - genau das Richtige zur Vorweihnachtszeit.

Mit dem Musical „Die Schöne und das Biest – Das deutsche Original“ hat die Produzentin Andrea Friedrichs, seit einem Jahr Geschäftsführerin des Deutschen Theaters, ein Stück deutscher und auch europäischer Musicalgeschichte geschrieben.

Die weltberühmte französische Novelle „La Belle et la Bête“ ist ein Stoff, aus dem Musicalträume gemacht sind. Mit der Musik des Bergheimer Komponisten Martin Doepke gelang es, ein wunderbares, romantisches Musical zu schaffen, dessen großer Erfolg der letzten Jahre für sich spricht. Bewegende Melodien und romantische Klänge vom Live-Orchester entführen die Gäste musikalisch in eine Märchenwelt. Mit dem Musical kommt eine perfekte Märchenillusion mit phantastischen Kostümen und Kulissen auf die Bühne.

1994 uraufgeführt, ist „Die Schöne und das Biest“ ein Musical, das die europäische Märchentradition aufgreift und die bewegende Botschaft der Erzählung behutsam auf die Musicalbühne transportiert.

Der Regisseur Alexander Goebel stellt seine reichen Erfahrungen im Bereich Show, Varieté und Musical für die Regie zur Verfügung. Zusammen mit den Choreographen Paul Kribbe und James de Groot gelang es ihr, den Zauber des Märchens in Schauspiel und Bewegung auszudrücken. Für das phantasievolle Bühnenbild ist die bekannte Bühnenbildnerin Kordula Stövesand verantwortlich. Der aus Frankreich stammende Lichtdesigner Fabrice Kebour konnte für das Projekt begeistert werden und eine der bekanntesten Kostümbildnerinnen Deutschlands, Maria Lucas, schuf die aufwendigen Kostüme.

"Die Schöne und das Biest" - ein Musical, das Sie auf bezaubernde Weise in Weihnachtsstimmung bringt.

Ein Erlebnis für die ganze Familie. Das berühmte Märchenmusical ist seit 1.12.2006 im Deutschen Theater München zu sehen.

Die Premiere findet am 5. Dezember 2006 statt.

Das sagt die Presse:

  • „Ein Abend der Liebe [...] ohne Taschentücher ist man verloren“ tz
  • „Publikum total begeistert [...] Unterhaltung für die ganze Familie“ Münchner Merkur
  • „verzaubert die Besucher“ Abendzeitung
  • „Romantik pur [...] witzig und unglaublich rührend“ BILD

Die Handlung von "Die Schöne und das Biest" (weiter)
Die Schöne und das Biest. Fotogalerie, Teil 1, Teil 2, Teil 3
Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (weiter)

Bilder: Martin Schmitz



Deutsches Theater
Schwanthalerstr. 13
80336 München
Tel.: (089) 552 34 444
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: S- und U-Bahnen, Tram Karlsplatz/Stachus oder Hauptbahnhof


Vorstellungsdauer: 2h 30 min.

Vorstellungen: Spielzeiten: Di, Do-Sa 20 Uhr, Mi 18.30 Uhr, Sa auch 15 Uhr,
So 14.30 + 19 Uhr, Mo 25.12. 15 Uhr und 20 Uhr, Di 26.12. auch 15 Uhr

Silvester-Vorstellungen:
Nachmittags-Vorstellung: 16 Uhr
Gala-Vorstellung: 20 Uhr
Spielfrei: Mo (außer 25.12.2006), 23.12.2006, 24.12.2006

Premiere: Dienstag, 5. Dezember 2006
Tickets* von € 19,- bis € 69,-
* Preise ggf. inkl. Mwst und zzgl. Servicegebühren

über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reisebüros mit START-KART-Anschluss und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen. Infos und Ticketbuchung auch

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de