www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



AddThis Social Bookmark Button


Cirque Eloize "Nomade - At night the sky is endless" kommt nach München:
27.06.-16.07.2006 im Deutschen Theater


Premiere hatte das Stück am 29.06.2006, ein Bericht folgt



















©alle Fotos: Martin Schmitz
Mit viel Ambition und geleitet von der Vision, einen einzigartigen Platz in der unendlichen Welt des Zirkus zu schaffen, gründeten 1993 sieben junge Artisten den Cirque Éloize.

Allesamt Absolventen der L' École Nationale de Cirque in Montréal, stellten sie eine kleine Truppe an begabten Artisten und Musikern zusammen und schafften sich mit ihren Darbietungen, voll Poesie und atemberaubender Technik, sehr schnell einen Namen.

Cirque Éloize ist Teil der neuen Generation an Zirkusartisten, die sich auf Innovation, Vorstellungskraft und einzigartigem Flair konzentriert. Das übliche Zirkuszelt hat Cirque Éloize gegen die Theaterbühne getauscht, und präsentierte in den vergangenen 13 Jahren drei Shows in mehr als 200 Städten in 20 Ländern.

Nach Gastspielen in New York, London, Paris und Wien kommt Cirque Éloize mit ihrer jüngsten Produktion "Nomade" vom 27.06.-16.07.2006 ins Deutsche Theater nach München.

660 Vorstellungen hat das Stück schon hinter sich, mehr als zwei Dutzend mal haben die Münchner Gelegenheit, "Nomade" zu geniessen, bevor es weiter geht nach Rom, wo das Stück im Vorjahr schon einmal auf der Bühne stand und jetzt eine Zugabe auf dem Programm steht.

Wir waren am 29.06.2006 auf der Premiere, ein Bericht unserer Rubrik "Wahrlich..." folgt

Mit Nomade lädt Cirque Éloize seine Besucher zu einer surrealen Reise in die unendlichen Weiten ihrer Vorstellungskraft ein.

Eine Gruppe von Vagabunden verführt zu einem Fest voll atemberaubender Artistik, bezaubernder Musik und erfrischendem Humor. Sie wandern durch ihre eigenen Erinnerungen und Träume, um schließlich an einem heimeligen, lyrischen Ort anzukommen.

Die Reise beginnt in der Abenddämmerung und endet bei Sonnenaufgang, denn nachts strahlt der Himmel mit seinen unendlichen Möglichkeiten.

Die Künstler des Cirque Éloize kommen zwar aus derselben Schule wie jene des Cirque du Soleil, die Machart der jeweiligen Produktionen könnte jedoch unterschiedlicher nicht sein.

Nomade ist in seiner Formensprache klar und auf das Wesentliche reduziert und stellt die Vielseitigkeit der Protagonisten in den Vordergrund. Cirque Éloize ist ganz anders als Cirque du Soleil, aber ebenso begeisternd…. 

„... herzergreifende, leuchtende Akrobatik mit Comedy, sichtbarer Poesie, Musik und einem Wechselbad wunderbarer Eindrücke ...“ (The London Times, London), ... Cirque Éloize ist Zirkus mit Atmosphäre, Poesie, Stimmung und vor allem Herz ... (The Scotsman, Edinburgh), "mit ihrer Körperlichkeit und dezent poetischen Bildern berauschen und verzaubern sie die Zuschauer" (Westfälische Rundschau) , "ein äußerst kurzweiliger, sehr amüsanter und dennoch anspruchsvoller Abend ... ein Gesamtkunstwerk" (Recklinghäuser Zeitung), Cirque Éloize begeistert bei den Ruhrfestspielen mit poetischer Melange“ (WAZ 09.06.05).

Übrigens: Auf den Magdalen Islands werden Lichtblitze, die bei großer Hitze am Horizont erscheinen, als „éloize“ bezeichnet. Für die sieben Gründungsmitglieder der Truppe symbolisieren diese Blitze die Hitze und die Energie, die den Geist der Truppe beherrschen.

Einfach verzaubern lassen

Wir sind alle Nomaden. Wir reisen alle von einer Liebe, von einem Schmerz, von einem Fest zum anderen.“ Daniele Finzi Pasca, Regisseur

Und so schwärmt das Deutsche Theater von der Aufführung:

Sie faszinieren die Menschen seit jeher: Nomaden, Zigeuner, fahrendes Volk, das in seiner eigenen fantastischen Welt lebt. Für eine unvergessliche Vollmondnacht wird sie zum Schauplatz einer zauberhaften Liebesgeschichte, die alle Sinne betört. Eine Traumwelt aus Artistik, Tanz und Poesie öffnet sich – lassen Sie sich einfach verzaubern...

„Sofia ich liebe Dich...“

Sofia – die Braut des Zigeuners, die umworben und erobert wird. Immer wieder entzieht sie sich dem Geliebten, um dann plötzlich wieder aufzutauchen und mit dem fahrenden Volk ihr Spiel zu treiben. Doch schließlich wird im Glanz des Mondscheins Hochzeit gefeiert...

Im Rausch dieser Nacht fliegen Menschen hoch oben am Trapez, im nächtlichen Himmel schweben fantastische Flügelwesen und im ausgelassenen Taumel bilden sich meterhohe Menschenpyramiden. In rasanten Jonglagen wirbeln Keulen, Kristallkugeln und sogar Menschen durch die Luft. Pablo und Bartek mischen das Geschehen mit ihrem Übermut, viel Charme und ironischem Witz auf. Dazu klingen live auf der Bühne die zigeunerhaften Weisen des Akkordeons, der Geige, der Klarinette und des Gesangs.

Tauchen Sie ab in einen unvergesslichen Abend mit atemberaubender Artistik, viel Humor und zarter Poesie. Erleben Sie ein einzigartiges Fest der Bilder und Sinne: Zärtlich und melancholisch, dabei voller Lebensfreude und Charme.

Faszination - Staunen - Poesie: Der Cirque Éloize

„Mit [...] seinem Sinn für sichtbare Poesie stellt der Cirque Éloize den Cirque du Soleil in den Schatten.“ So urteilte die New York Sun. Nach Gastspielen auf der ganzen Welt kommt der Cirque Éloize erstmals nach Bayern ins Deutsche Theater München und anschließend auf die E.ON Bayern Seebühne Chiemsee.

Das ist die neue Dimension des Circus: Er lässt Tingeltangel, Budenzauber und jonglierende Seelöwen hinter sich und geht auf die Theaterbühne, um mit innovativen Ideen, temporeicher Akrobatik und viel poetischer Atmosphäre das Publikum zu verzaubern. Die kanadische Kompanie, deren Mitglieder sich durch eine beeindruckende künstlerische Vielseitigkeit auszeichnen, erzählt ihre berührenden Geschichten mit Hilfe von atemberaubender Akrobatik, ausdrucksstarkem Tanz und romantischer Musik.

Das Artistentheater der Olympischen Winterspiele

Der Regisseur Daniele Finzi Pasca machte im Februar 2006 die ganze Welt auf sich aufmerksam: Er war der kreative Kopf der Abschlussveranstaltung der Olympischen Winterspiele in Turin und sicherte sich dafür wiederum die Unterstützung des Cirque Éloize.

Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (weiter)



Deutsches Theater
Schwanthalerstr. 13
80336 München
Tel.: (089) 552 34 444
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: S- und U-Bahnen, Tram Karlsplatz/Stachus oder Hauptbahnhof


CIRQUE ÉLOIZE "Nomade - At night the sky is endless" Eine Inszenierung von Daniele Finzi Pasca

Spielzeiten:
Di - Sa 20 Uhr, So 19 Uhr , Sa 15.7.2006 auch 15 Uhr

Spielfrei: Mo, So 9.7.2006 20 Uhr
Premiere: Donnerstag, 29. Juni 2006
Tickets* von € 19,- bis € 49,-
* Preise ggf. inkl. Mwst und zzgl. Servicegebühren

Vorstellungsdauer: 2h (inkl. 20 Min. Pause)

2.8. - 6.8.2006 auch auf der E.ON Bayern Seebühne Chiemsee

Ticketbuchung und Versand auch per Kreditkarte über den telefonischen Kartenservice: 089 / 55 23 4444, Montag bis Samstag, 9:00 bis 19:00 Uhr sowie an der Theaterkasse (Montag bis Freitag, 12:00 bis 18:00 Uhr, Samstag 10:00 bis 13:30 Uhr), über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reisebüros mit START-KART-Anschluss und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Karten über München-Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reisebüros mit START-KART-Anschluss und bei allen CTS-Vorverkaufsstellen.

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de