www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Gastspiel des Operettentheaters Budapest
Franz Lehárs Meisteroperette „Die lustige Witwe“ im Deutschen Theater München (10.-15.08.2004)

Marika Oszwald (spielt die "Olga" in der "Lustigen Witwe") unter dem Eifelturm des Französischen Dorfes in der Arnulfstraße (Foto: Martin Schmitz)
Marika Oszwald (spielt die "Olga" in der "Lustigen Witwe") unter dem Eifelturm des Französischen Dorfes in der Arnulfstraße
Marika Oszwald wird wieder die Münchner Beegeistern (Foto: Martin schmitz)


Fotos: Martin Schmitz (2), Veranstalter (3)
Sommerzeit ist Operettenzeit am Deutschen Theater. In diesem Jahr präsentiert das Deutsche Theater Franz Lehárs Meisteroperette „Die lustige Witwe“. Für nur eine Woche! Nach dem großen Erfolg von 1996 – fast alle Vorstellungen waren ausverkauft – gelang es, die erstklassige Inszenierung des Budapester Operettentheaters wieder nach München zu holen. DIE LUSTIGE WITWE ...wird 99 Jahre alt. Und ist jetzt wieder zu haben.

Ende Juli kam die charmante Marika Oszwald (spricht sich: Oswald) nach München, um hier unter dem Eifelturm des noch bis zum 2. August gastierenden Französischen Dorfes in der Arnulfstraße der Presse einen kleinen Vorgeschmack auf das kurze Sommergastspiel zu geben. In der Lustigen Witwe spielt sie die Rolle der Olga. Eben erst hat das Budapester Operettentheater erstmals in London gastiert, nachdem zuvor München, Tokio, Rom und Amsterdam auf dem Torneeplan standen. Gerade eben kam sie direkt aus Regensburg,w oe sie bei einer Gala im Rahmen der Schloßfestspiele auftrat, und wird in einer Woche in Ungarn zu einer TV-Operettenaufzeichnung erwartet.

Maikika Oszwald liebt München und das Münchner Publikum, hat hier schon gelebt und ist in den letzten 20 Jahren immer wieder gerne auf der Bühne aufgetreten.

Freuen können wir uns schon auf den Auftritt des ganzen Ensebles, zu dem die Londoner THE TIMES am 10 Juni so schön schrieb: "...Everyone still came out smiling and doing the old fashioned thing, humming the Tunes..."

Am 30. Dezember 1905 fand die Uraufführung des Werks statt; seitdem ist „Die lustige Witwe“ vielgefragt und heißbegehrt. Eine Musik, die die Welt bezaubert, die Wogen der großen Gefühle, unwiderstehlicher Humor und der elegante Charme der Operettenzeit machten Franz Lehárs „Lustige Witwe“ zu einer der erfolgreichsten Operetten aller Zeiten und zu einem Höhepunkt der Gattung. In 32 Sprachen wurde das Ausnahmewerk mit so bekannten Melodien wie „Da geh ich ins Maxim“, „Lippen schweigen“ oder „Vilja, o Vilja“ insgesamt übersetzt.

Mit frischer Energie, spritzigem Witz und prächtigen Bühnenbildern wird dieses Meisterwerk vom Budapester Operettentheater in Szene gesetzt. Natürlich in deutscher Sprache. Mit dabei sind auch die Publikumslieblinge Zsuzsa Kalocsai und Marika Oszvald.

Schöne Frauen, leidenschaftliche Männer und eine 20-Millionen-Intrige: Das sind die prickelnden Zutaten für „Die lustige Witwe“ . Die Handlung spielt im Paris der Jahrhundertwende in der Botschaft des Kleinstaats Pontevedro. Der Frauenheld Graf Danilo Danilowitsch soll mit der „ lustigen“ und reichen Witwe Hanna Glawari eine „ patriotische“ Ehe eingehen, um die Finanzen seines kleinen Staates zu sanieren. Kann das gut gehen? Wird sie ihn erwählen? Wird er sie lieben? Sehen Sie selbst, ob die Witwe allein bleibt...

Aktuelle Aufführungen im Deutsches Theater (weiter)



Deutsches Theater
Schwanthalerstr. 13
80336 München
Tel.: (089) 552 34 444
Internet: www.deutsches-theater.de

MVV/MVG: S- und U-Bahnen, Tram Karlsplatz/Stachus oder Hauptbahnhof

Das Budapester Operettentheater im Internet: www.operett.com



Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Vorstellungen Dienstag-Samstag 20.00 Uhr, Sonntag 19.00 Uhr, Nachmittagsvorstellungen Samstag 15.30 Uhr, Sonntag 14.30 Uhr. Spielfrei: Montags.

Karten zwischen 14 und 54 Euro ggflls. zzgl. Vorverkaufsgebühr. Ticketbuchung und Versand auch per Kreditkarte über den telefonischen Kartenservice 089 / 55234444, Montag bis Samstag 9-19 uhr sowie an der Theaterkasse (Mo.-Fr. 12-18 Uhr, Sa. 10-13.30 Uhr), über München Ticket, an den bekannten Vorverkaufsstellen, bei allen Reisebüros mit START-KART Anschluss sowie bei allen CTS Vorverkaufsstellen.

Infos und Ticketbuchung auch unter www.deutsches-theater.de


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de