www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



BMW Kunstadventskalender 2011: Jeden Tag ein ausgewähltes Kunstwerk an der Außenfassade von BMW Lenbachplatz - Vorweihnachtliche Plattform für Werke zeitgenössischer Künstler.





Die Vorweihnachtszeit wird künstlerisch im Pavillon von BMW Lenbachplatz (besser noch bekannt als "BMW Group Pavillon"), bei BMW Kurfürstendamm und BMW Köln zeitgenössische Künstler haben auch in diesem jahr wieder ihre schönsten Bilder gespendet, um einen einzigartigen Adventskalender zu gestalten und gleichzeitig Kindern zu helfen.

Adventskalender verkürzen mit kleinen Überraschungen bereits seit 100 Jahren die Zeit bis Weihnachten. Der einfachste Adventskalender war der Strichkalender – 24 Kreidestriche, die Tag für Tag weggewischt wurden.

Im Laufe der Zeit haben sich unzählige Varianten entwickelt. Eine besonders schöne, originelle und durchaus auch sinnvolle Variante eines Adventskalenders ist der BMW Kunstadventskalender.


Video: BMW Adventskalender München 2011: Enthüllung des Fensters und des Kunstwerkes durch den Künstler Rolf Sachs und Schauspieler Francis Fulton-Smitham 5.12.2011 (mehr)

Die Kunstwerke des Kalenders sind gleichzeitig an den Fassaden der Gebäude BMW Kurfürstendamm in Berlin sowie BMW Lenbachplatz in München und in diesem Jahr auch am Weltstadthaus Köln (Schildergasse 65-67) zu sehen.

Die Initiative bietet 24 zeitgenössischen Künstlern eine Plattform, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Gemeinsam mit 25 Patenunternehmen und 24 Prominenten verbindet BMW als Hauptförderer kulturelles und gesellschaftliches Engagement für einen guten Zweck.

Mindestens 100.000 Euro kommen der „Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe“ zugute.

Die feierliche Auftaktveranstaltung fand am 1. Dezember bei BMW Kurfürstendamm in Berlin statt. Dort enthüllten Karsten Engel, Leiter Vertrieb Deutschland der BMW Group, der Künstler Andreas Kuhnlein und, als prominenter Pate, Tatort Kommissar Miroslav Nemec, gemeinsam das erste Kalenderfenster.

Der BMW Kunstadventskalender regt zum vierten Mal Betrachter aus drei großen Städten Deutschlands dazu an, in der Vorweihnachtszeit ein wenig inne zu halten“, so Karsten Engel. „Im festlichen Rahmen entsteht ein Dialog zwischen Unternehmen und Kultur, außerdem sammeln wir Spenden für einen guten Zweck – eine inspirierende und kraftvolle Verbindung.

Die Begegnungen zwischen den bildenden Künstlern und prominenten Paten im Rahmen des BMW Kunstadventskalenders haben einen bleibenden Wert. Sie sind spannend, berührend, aufregend, intensiv und immer bereichernd", beschreibt die Initiatorin Birgitt Wolff das Projekt.

Unter www.bmw-lenbachplatz.de sowie www.bmw-kurfuerstendamm.de können Interessierte ab 1. Dezember täglich das aktuelle Kunstwerk betrachten.

BMW hat in den vergangenen Jahren die kulturellen Aktivitäten in Berlin immer weiter ausgebaut. BMW unterstützt derzeit in Berlin exklusiv u.a. den „Preis der Nationalgalerie für Junge Kunst“ der Freunde der Nationalgalerie, realisiert jährlich gemeinsam mit der Staatsoper Unter den Linden „Staatsoper für alle“ auf dem Bebelplatz und fördert die alle zwei Jahre stattfindende Berlin Biennale für zeitgenössische Kunst.

In München ist BMW traditionell seit über 40 Jahren mit einer Vielzahl von kulturellen Engagements vertreten. Der BMW Welt Jazz Award, die Förderung der Opernfestspiele und „Oper für alle“ sowie die die langfristigen Kooperationen mit dem Münchener Kammerorchester, dem BR, dem Lenbachhaus und den Pinakotheken sind nur einige der hier zu Nennenden.

Ebenso ist soziales Engagement an den Unternehmensstandorten seit Jahrzehnten ein wesentlicher Bestandteil des gesellschaftlichen Engagements der BMW Group. Kinder und Jugendliche stehen dabei seit jeher im Mittelpunkt

Über das kulturelle Engagement der BMW Group

2011 feiert die BMW Group 40 Jahre internationales Kulturengagement. Die Kulturförderung der BMW Group mit über 100 Projekten weltweit ist essentieller Bestandteil der Unternehmenskommunikation.

Schwerpunkte des langfristig angelegten Engagements setzt die BMW Group in der zeitgenössischen und modernen Kunst sowie in klassischer Musik, Jazz, Architektur und Design.

1972 fertigte der Künstler Gerhard Richter drei großformatige Gemälde eigens für das Foyer der Münchener Konzernzentrale an. Seither haben Künstler wie Andy Warhol und Roy Lichtenstein, Olafur Eliasson, Thomas Demand und Jeff Koons mit BMW zusammengearbeitet.

Außerdem beauftragte das Unternehmen berühmte Architekten wie Karl Schwanzer, Zaha Hadid und Coop Himmelb(l)au mit der Planung wichtiger Gebäude und Werke des Unternehmens.

Bei allem Kulturengagement setzt die BMW Group stets auf die absolute Freiheit des kreativen Potentials – denn sie ist in der Kunst genauso Garant für bahnbrechende Werke wie für Innovationen in einem Wirtschaftsunternehmen.

Text: BMW
Bilder: Martin Schmitz

Anzeigen




BMW Kunstadventskalender 2009 - Rückblick (mehr)
BMW Kunstadventskalender 2008 - Rückblick (mehr)


Markenschaufenster BMW Lenbachplatz
Lenbachplatz 7
80333 München
Tel.: (089) 382 383 82
Öffnungszeiten:
Mo.-Fr. 10-20 Uhr
Samstag + Sonntag 10-16 Uhr

MVV/MVG: S- und U-Bahnen, Tram Karlsplatz/Stachus oder Hauptbahnhof

Rückblick: Bilder von der Star Wars (Vor-)Premierenfeier im BMW Group Pavillon

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de:

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Auch lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de