www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Selma - In Sehnsucht eingehüllt
Sony BMG feierte CD-Präsentation am 22. März 2007 im jüdischen Zentrum am Jakobsplatz
Volkan Baydar, Lea Finn, Thomas D. (©Foto: Martin Schmitz)
Volkan Baydar, Lea Finn, Thomas D.
Hartmut Engler von PUR (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Hartmut Engler von PUR
Thomas D. (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Thomas D.
Reinhard Mey (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Reinhard Mey
Lea Finn (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Lea Finn
Volkan Baydar (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Volkan Baydar
Jutta Speidel und Bruni Maccallini (Foto: MartiN Schmitz)
Jutta Speidel und Bruni Maccallini nahmen vorher noch an der Synagogen Besichtigung teil
Hannelore Elsner (Foto: Martin Schmitz)
Hannelore Elsner
Thomas M. Stein und Monti Lüftner (Foto: Martin Schmitz)
Thomas M. Stein und Monti Lüftner
Reinhard Mey (Foto: Martin Schmitz)
Reinhard Mey
Selmas Freundin Margit Bartfeld-Feller, hier mit Musiker David Klein, kann sich mit 84 noch richtig freuen über dessen CD-Präsentation der Gedichte ihrer Freundin (Foto: Martin Schmitz)
Selmas Freundin Margit Bartfeld-Feller, hier mit Musiker David Klein, kann sich mit 84 noch richtig freuen über dessen CD-Präsentation der Gedichte ihrer Freundin
Begeistert von den Gedichten: Thomas D. (Foto: MartiN Schmitz)
Begeistert von den Gedichten: Thomas D.
David Klein und Band (Foto: Marikka-Laila Maisel)
David Klein und Band

©Fotos: Marikka-Laila Maisel (6), Martin Schmitz (8)

Selma CD bestellen bei Amazon.de

Mit einer Albumpräsentaton verbrachten 400 geladene Gäste einen wunderbaren, musikalischen Abend im Jüdischen Kulturzentrum am Jakobsplatz mit den Künstlern Reinhard Mey, Thomas D., Hartmut Engler (PUR), Volkan Baydar (Orange Blue), Lea Finn und dem David Klein Quintet. Und sie waren begeistert von der Musik, die hier von den Künstlern auf der Bühne vorgetragen wurde.

Da standen sie auf der Bühne, einige der bekanntesten Namen der deutschen Pop Gegenwart, und sangen Lieder, etwas ungewohnt, ohne den übrlichen Refrains, denn es handelte sich ja um die Vertonung von Gedichten, die ja keinen Refrains nötig haben.

SONY BMG hatte den Mut, dieses Projekt zu stemmen, und heraus kamen 12 wunderschöne Lieder, von denen einige am Abend des 22.03.2007 gesungen wurden, zwei der Texte las darüber hinaus Hannelore Elsner.

Die blondmähnige Lea Finn (ihre aktuelle Platte FINNLand erschien im Februar 2007 auch bei BMG) war kurzfristig für Stefanie Kloß von Silbermond eingesprungen. Sie war so angetan von den Texten, dass sie zu weinen angefangen hatte, als sie diese zum ersten Mal hörte, und sich fragte, ob sie jemals in der Lage wäre, sie zu singen. Kurzum: sie war es, der stürmische Applaus war verdient.

"Texte zum Nachdenken" empfahl Gastgeberin Charlotte Knobloch hinterher, und Volkan Baydar zeigte sich von den Texten berührt. Hartmut Engler von PUR war eigens für den Termin einen Abend aus dem Urlaub nach München gekommen, und wie ihn sah man die Künstler noch lange nach dem Konzert beim Publikum im Foyer bei kosheren Häppchen und Getränken vom neuen Flemings Kosher Restaurant & Events stehen, das auch gerade erst eröffnete hatte dieser Tage.

"Sehnsucht hab' ich
Wohl nach dem Glück?
Nach dem Glück.
Fragen möcht' ich:
Kommt es zurück?
Nie zurück."

Diese sehnsuchtsvoll-melancholischen Zeilen schrieb Selma Meerbaum-Eisinger in dem Gedicht "Das Glück".

Spurensicherung, weit entfernt von Deutschland, in Czernowitz, einer Stadt im Osten. Darin lebte ein jüdisches Mädchen, das Gedichte über eine Liebe schrieb, die mehr Traum als Wirklichkeit war.

Es war die erste Liebe, zu einem jungen Mann und zu einer Sprache, die nicht ihre Landessprache Rumänisch war. Deutsch war die Sprache, die sie liebte. Selmas Leben war kurz. 18 Jahre lang hat sie gelebt.

Selma Meerbaum-Eisinger starb am 16. Dezember 1942 im deutschen Arbeitslager Michailowska. Was übriggeblieben und auf abenteuerliche Weise gerettet worden ist, sind 57 Gedichte.

Selma liebte Blumen und die Natur. Sie liebte Rilke, Heine und Tagore. Sie liebte den Sommer, und im Sommer schrieb sie über den Herbst. Oft stand sie lange an einen Baumstamm gelehnt, den Blick in die Ferne gerichtet, abwesend hier und anwesend dort, wo Träume geboren wurden...

Der Musiker David Klein verliebte sich in die sehnsuchtsvolle, zeitlos schöne und fragile Dichtkunst von Selma. 12 dieser zarten Texte vertonten David Klein und sein Quintet zu einer klanglichen Hommage an eine (fast) unbekannte Poetin. Die Musiker schufen einen luftigen Rahmen für die blütenfeinen Reime, die Sprachkunst und die Gefühle der lebenshungrigen Selma und die Poesie ihrer Texte wird von der zurückhaltenden Musik sanft getragen.

Für die Interpretationen der Gedichte konnte David Klein 12 der bekanntesten deutschen Sängerinnen und Sänger aus verschiedenen Generationen und Stilrichtungen gewinnen:

Xavier NAIDOO, Reinhard MEY, Sarah CONNOR, Yvonne CATTERFELD, Hartmut ENGLER (Pur), Thomas D, Joy DENALANE, Jasmin TABATABAI, Volkan BAYDAR (Orange Blue), Inga HUMPE (2raumwohnung), Stefanie KLOß (Silbermond) und Ute LEMPER.

Sie alle singen aus tiefster Seele gegen das Vergessen einer jungen Dichterin - die eine ganz Große hätte werden können!

Initiator David Klein versteht die CD "Selma" als Teil eines Gesamtkonzepts, welches neben der Musik- CD auch ein bundesweit angelegtes Schulprojekt "Selma" unter der Ägide der gemeinnützigen Jugendinitiative STEP 21 umfasst.

Ab 23. März 2007 wird SONY BMG/Ariola die CD "Selma-In Sehnsucht eingehüllt" bundesweit vertreiben.

Unter den Gästen gesichtet, die teilweise zuvor auch die Gelegenheit zu einer umfangreiche Führung durch die im November 2006 eröffnete Synagoge nutzen, gehörten u.a.

Selma‘s Schulfreundin Margit Bartfeld-Feller (84) mit Tochter Anita, Elisabeth Angerer, Senior Director A&R/Marketing Ariola SONY BMG Music Entertainment Germany, Edgar Berger, CEO SONY BMG Music Entertainment Germany, Vince  Bahrdt, Sänger Orange Blue, Schauspieler Herbert Bötticher, die bezauberne Hannelore Elsner, Sängerin Jenny Evans, SAT 1 Moderator Ralf Exel, Schauspieler Robert Giggenbach, Thomas Günther, Gesamtvertriebsleiter AUDI Region Süd, Schauspielerin Janina Hartwig („Um Himmels willen“), Jörg Hellwig, Senior Vice President SONY BMG Music Entertainment Germany , Schauspielerin Judith Hildebrandt, Schauspielerin Katerina Jacob, Schauspielerin Isabella Jantz, Christa Jäger-Schrödl, Mitglied der Geschäftsleitung des Spiel- und Lernpark Jogolis , TV-Ärztin Antje-Kathrin Kühnemann, Motivator und irischer Honorarkonsul Erich Lejeune, Medienmanager Monti Lüftner, Moderator Frederic Meisner, Promi-Schönheitschirurgin Constance Neuhann-Lorenz, Porsche Zentrum Süd Chef Jürgen Niemuth, Gospelstar Joan Orleans, Schauspielerin Monika Peitsch, Schauspielerin Eva Pflug, Tenor und Produzent Gregor Prächt, die Modemacher Johnny Talbot und Adrian Runhof, Sänger und Moderator Benny Schnier, Schauspielerin Mona Seefried, Schauspielerin Jutta Speidel, BR TV Moderator Michael Sporer, Thomas M. Stein (Jack White Productions und ehem. BMG-Boss), Medienunternehmer Franz Georg Strauß, Schauspielerin Nicola Tiggeler, Schauspielerin Veronika von Quast, Schauspieler Heio von Stetten, Schauspieler Udo Wachtveitl, Evelyn Watzka, Vizepräsidentin Österreichisch-Bayerische Gesellschaft und Organisatorin des Kaiserballs der Österreicher kam mit Sohn sogar aus Nürnberg zur CD Release angereist, Entertainer Ron Williams und MAHAG Geschäftsführer Thomas Werthmann.


Thomas D., David Klein, Volkan Baydar, Hannelore Elsner, Schirmherrin Charlotte Kobloch (in weiß), Hartmut Engler, Lea Finn, Reinhard Mey und Edgar Berger von Sony BMG

Das Projekt STEP 21:

Im Mittelpunkt des Schulprojektes STEP 21, das auf der Lebensgeschichte und den Gedichten Selmas basiert, steht die Entwicklung pädagogischen Unterrichtsmaterials, welches nach Fertigstellung bundesweit vertrieben wird. Hier wird auch die Selma- CD mit eingebunden.

Begleitend dazu startet Step 21 Ende März 2007 in Zusammenarbeit mit der Texterschmiede Hamburg den bundesweiten Gedichtewettbewerb "Was geht mich eigentlich Selma an?".

STEP 21 wird Schulen besuchen und vor Ort mit den entwickelten pädagogischen Materialien zu "Selma" arbeiten.

STEP 21 sind begeistert von dem Zauber, der von Selmas' Gedichten ausgeht und überzeugt, dass die Texte und Selmas Geschichte ungeheuer viel Anlass für die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen bieten.

David Klein sieht "Selma" als Chance, mit der engagierten Unterstützung von Sony BMG diese einzigartigen Texte und ihre Botschaft - den Glauben an Menschlichkeit, Liebe und Zukunftshoffnung - in einer zeitnahen Kunst einem breiten Publikum näher zu bringen.

"Es ging mir nicht darum, Selma unter dem Aspekt der Betroffenheit einen musikalischen Nachruf zu schreiben." sagt David Klein. "Selbstverständlich vergessen wir nicht nicht Selmas Lebensbedrohung. Aber wir sehen sie in unseren musikalischen Interpretationen als eine junge Frau, die ihre Liebe so intensiv lebt, wie es heute die Menschen auch tun."

Linktipps:
www.selma.tv
www.ariola.de
www.insidesonybmg.de

Anzeigen






AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Google
  Web www.ganz-muenchen.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at