www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




kulturelles Open-Air Highlight
Senta Berger präsentiert Klassik am Odeonsplatz 2005 (02.+03.07.2005)


Lea Salonga und John Barrowman sind die Solisten am Samstag

Alexander Liebreich dirigiert am Sonntag
Senta Berger wird im Juli Klassik am Odeonsplatz moderieren (Foto: Martin Schmitz)
Senta Berger wird im Juli Klassik am Odeonsplatz moderieren

©Fotos: Martin Schmitz (2), Veranstalter (1)
Die Veranstalter von KLASSIK AM ODEONSPLATZ (2. und 3. Juli 2005) freuen sich in diesem Jahr über einen weiteren Stargast: Zum fünfjährigen Jubiläum präsentiert Schauspielerin Senta Berger Münchens größtes jährliches Freiluft-Klassik-Konzert.

Neben der Konzertpatenschaft für Klassik am Odeonsplatz 2005 wird Senta Berger auch die Moderation für das Konzert des Symphonieorchesters des Bayerischen RundfunksA Tribute to Leonard Bernstein“ am 2. Juli 2005 übernehmen (Einlaß 19.30 Uhr, Beginn 21.00 Uhr)

Am 3. Juli 2005 präsentiert Senta Berger den Besuchern das Konzert der Münchner Philharmoniker auf dem wohl schönsten Platz Münchens (Einlaß 19.30 Uhr, Beginn 21.00 Uhr) .

Klassik am Odeonsplatz wird veranstaltet vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München gemeinsam mit den Münchner Philharmonikern und dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks.

„Es ist eine schöne Aufgabe für mich, Münchens größtes Klassik Open Air zu unterstützen und dabei mitzuwirken“, freut sich Senta Berger.

„Die großen Orchester und der stimmungsvolle Rahmen der Veranstaltung sind ein Vergnügen für jeden Menschen, der einen Abend mit allen Sinnen genießen möchte“.

Unter dem Titel „A Tribute to Leonard Bernstein“ dirigiert Leonard Slatkin am Samstag, den 2. Juli 2005 das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Auf dem Programm stehen Werke von Leonard Bernstein (u.a. West Side Story), Georg Gershwin und Samuel Barber.

Alexander Liebreich leitet am Sonntag, den 3. Juli 2005 die Münchner Philharmoniker. Der Weltklasse-Geiger Maxim Vengerov ist Solist bei Ludwig van Beethovens Konzert für Violine und Orchester in D-Dur op.61. Der Konzertabend schließt nach Sergej Prokofjews

 "Symphonie classique" mit Tschaikowskys "Romeo und Julia", der „Phantasie-Ouvertüre“ nach Shakespeare.

KLASSIK AM ODEONSPLATZ ist seit seiner Premiere im Jahr 2000 zum Höhepunkt des Münchner Kultursommers avanciert. In der einzigartigen Freiluft-Konzertarena im Herzen der Bayerischen Landeshauptstadt fühlen sich die Zuhörer wie auf einer italienischen Piazza.

Tipp für die Insider: Am Nachmittag er Konzerte kann man am Odeonsplatz den Proben zuschauen und zuhören. Man steht zwar, aber es ist kostenlos und ein Hörerlebnis!

Karten von € 21 bis € 58 gibt es bei München Ticket, Tel.: 01805 / 481816, www.muenchenticket.de, sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen und Reisebüros. Weitere Infos unter www.klassik-am-odeonsplatz.de.





Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Google
  Web www.ganz-muenchen.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015.



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-berlin.de