www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Musical Open-Air Highlight auf dem Königsplatz
Andrew Lloyd Webbers "Evita" mit Anna Maria Kaufmann am 10.07.2005

Anna Maria Kaufmann bei der Vorstellung als "Evita"
Anna Maria Kaufmann bei der Vorstellung als "Evita"
Anna Maria Kaufmann bei der Vorstellung als "Evita"

©Foto: Martin Schmitz
Star Entertainment präsentiert "Evita" in deutscher Sprache in der fantastischen Inszenierung von Andrew Lloyd Webber mit der Sängerin Anna Maria Kaufmann in der Hauptrolle als das Musical-Großereignis des Jahres auf dem Königsplatz.

Eva Peróns Lebensgeschichte gab den Rahmen für dieses mitreißende Musical. Nach dem gewaltsamen Tod ihrer Eltern als Waise in Armut aufgewachsen, nimmt Eva Perón ihre Zukunft in die eigene Hand.

Nach einer erfolgreichen Karriere als Sängerin begleitet sie den Aufstieg ihres Mannes Juan Perón und nimmt erheblichen Einfluss auf die politischen Geschicke Argentiniens. Als Gattin des Diktators wird sie zur meistgeliebten und meistgehassten Frau des Landes.

In der Figur der Eva Perón spiegelt sich das Schicksal eines ganzen Landes, dessen innere Spannungen aufgrund ungelöster sozialer und politischer Probleme heute noch weltweit für Schlagzeilen sorgt.

Eva Peróns Lebensgeschichte gibt den Rahmen für dieses mitreißende Musical, das Millionen begeisterte. Ausgewählte Starsolisten machen das Open-Air Ereignis zu einem unvergesslichen Erlebnis.

"Evita" kommt in deutscher Sprache, nur die sogenannten Trademark-Songs wie "Don't cry for me, Argentina" werden von "Evita" Anna Maria Kaufmann und dem Ensemble - Christian Tschelebiew in der Rolle von Perón und Alexander Kerbst als "Ché" - englisch gesungen.

Tickets sind zwischen rund 50 und 91 € sind bereits im Vorverkauf erhältlich: Bestellen Sie gleich hier Ihre Tickets für Evita Königsplatz

BIOGRAPHIE Anna Maria Kaufmann

Anna Maria Kaufmann, geboren in Kanada, absolvierte in Düsseldorf parallel zu ihrem Gesangsstudium eine Ballettausbildung und erlernte das Schauspielhandwerk unter Anleitung von John Strasberg und Clifford Davis. Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter ihrer klassischen Gesangsausbildung waren Julie Kaufmann, Claire Watson, Theodor Gress, Theresa Seidl und Erika Köth.

Mit der weiblichen Hauptrolle der Christine im Musical-Hit "Phantom der Oper" gelang ihr 1990 an der Seite von Peter Hofmann der Karrieredurchbruch. In über 500 Vorstellungen eroberte sie mit ihrer klaren Stimme und beeindruckenden Bühnenpräsenz ein Millionenpublikum. 1993 ehrte man sie für diese Leistung als erfolgreichste deutsche Darstellerin mit der Verleihung der "Goldenen Europa" durch die ARD und dem "Goldenen Löwen" von Radio Luxemburg. Im Juni 2001 erhielt sie Dreifach-Platin für 1,5 Millionen verkaufte CDs von "Phantom der Oper".

Im Frühjahr 1998 erschien das Solo-Album "Blame It On The Moon", das sie zusammen mit dem Royal Philharmonic Orchestra London sowie ihren Partnern Thomas Hampson und Joey Tempest aufnahm. Teil dieses Konzept-Albums ist der offizielle Song des DFB, das akustische Markenzeichen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. 1996, vor dem Endspiel der Fußball-Europameisterschaft, trug sie in einem spektakulären Auftritt vor über 800 Millionen Fernsehzuschauern die Deutsche Nationalhymne vor. Beim Spiel von Deutschland gegen Argentinien am 17. April 2002 sang Anna Maria Kaufmann die deutsche als auch die argentinische Nationalhymne.

Neben den großen Musical-Erfolgen lag ihr auch stets die Interpretation klassischer Gesangsrollen am Herzen. Zwei Tourneen mit Peter Hofmann in den Jahren 1993 und 1999 führten sie in einige der bedeutendsten Opernstädte Europas, unter anderem nach Wien und Berlin. Im Mai 2001 sang sie in einer Ensuite-Produktion der Alten Oper Frankfurt die Rolle der Gräfin in "Wiener Blut". Sie arbeitete mit dem BBC Radio Concert Orchestra London auf, dem Gewandhausorchester Leipzig, den Stuttgarter Philharmonikern, der Radio-Philharmonie Hannover des NDR, der Philharmonica Ungarica, der Arthur Rubinstein Philharmonie, der Philharmonie der Nationen mit Justus Franz in Südfrankreich, dem DSO Berlin, den Frankfurter Sinfonikern und dem WDR Rundfunkorchester Köln.

Ihre abwechslungsreiche Karriere führte Anna Maria Kaufmann auch nach Übersee, wo die erfolgreiche Sopranistin mit der Titelrolle in "Mikado" am Opernhaus von Vancouver, Kanada, die Opernbühne eroberte.

Nach der Deutschland-Tournee mit den Jungen Tenören erreicht Sie in der Rolle der EVITA einen Höhepunkt Ihrer Karriere.





Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Hallenbäder, Freibäder, Saunen, Badeseen, (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special mit aktuellen Fotos und Videos (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Google
  Web www.ganz-muenchen.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015.



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Linkempfehlungen
gut einkaufen in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-berlin.de