www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



AddThis Social Bookmark Button


die großen Wiesnzelte - ein Überblick

Blick entlang der Wirtsbudenstrasse
Bild: M.Schmitz

In den 14 Festhallen entlang der sogenannten Wirtsbudenstraße auf der Theresienwiese mit zusammen knapp 100.000 Sitzplätzen wird das spezielle Oktoberfestbier der sechs Münchner Großbrauereien mit einer Stammwürze von rund 13 Prozent ausgeschenkt. Dazu schmecken bayerische Schmankerl wie Radi (Rettich), Obatzta (angemachter Käse), Schweinswürstl, Brathendl oder Steckerlfisch. Eine Wiesn-Spezialität sind die Ochsen am Spieß in der Ochsenbraterei.

Die Brauereizelte:
Hofbräu LogoAugustinerbräu LogoPaulaner LogoHacker.Pschorr LogoSpatenbäu LogoLöwenbräu Logo

Damit das Oktoberfest eine rein münchnerische Veranstaltung bleibt, werden 7 der großen Festhallen von den 6 Münchner Brauereien betrieben und gleich weiter an Wiesnwirte verpachtet, während die restlichen teils auch etwas kleineren Zelte fest in Händen langjähriger Wiesnwirte oder -Wirtsfamilien sind, die sich Münchner Brauereien verpflichtet fühlen. Nur der Schottenhamel hat einen eigenen, direkten Vertrag für sein Zelt.

In der Festhalle Spaten-Franziskaner-Bräu KgaA wird die Tradition der Ochsenbraterei fortgesetzt. Mit Ausnahme der Augustiner-Festhalle (Bier vom Holzfaß) wird in allen Zelten das Bier aus Containern ausgeschenkt und auch alkoholfreies Bier angeboten.

Die Wirtezelte:


Bei allen Zelten finden Sie bereits die Preise für eine Wiesnmaß, welche in diesem Jahr nur unwesentlich gegenüber dem Vorjahr angestiegen sind. Bei den Zeltbeschreibungen finden Sie bis auf Weiteres noch die Vorjahres Preise der Wiesn 2000 für ein halbes Wiesn-Hendl, die Standardverpflegungs-Elemente auf dem Oktoberfest.

An den Haupt- und Seiteneingängen der Brauereifesthallen bieten 110 Brotfrauen Riesen-Wiesnbrezen, Semmeln, Salzstangerl und vieles mehr an. Die von der Stadt erstellten 44 Buden und 72 fliegenden Stände sind vorwiegend vor den Eingängen der Festhallen und entlang der Gärten sowie an den Zugängen zum Festgelände aufgebaut. Hier werden Feinkost, alkoholfreie Getränke, Süßwaren, Tabakwaren, Obst und Andenken angeboten.

Neben den großen Festhallen, von denen einzelne bis zu 10.000 Besucher fassen können, gibt es noch rund 80 gastronomische Mittel- und Kleinbetriebe, die sich um das Wohl der Festbesucher sorgen.

www.ganz-muenchen.de hat einige davon für sie beschrieben (weiter)

Und weil es so schön ist, können Sie hier und jetzt Ihr Lieblingszelt wählen:

Machen Sie mit bei der Wahl des "Wiesnzelt 2001"

Einige Links zum Oktoberfest Special:

Hier geht es bereits zu ersten Seiten für 2002


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos